Blog-Artikel aus der Kategorie „Städte- / Fahrzeugspezifisches“

    Wann geht es endlich weiter? - Diese Frage stellt sich leider oft bei der Berliner Straßenbahn aus verschiedenen Gründen. Entweder man fährt gerade nicht am Stau vorbei (Invalidenstraße - Lass uns mal schauen, wieviele Bahnen im Berufsverkehr in Reihe in die Straße passen...) oder dank des "Beschleunigungsprogramms" warten sich tonnenweise gehärteter Stahl und liebevoll verarbeiteter Kunststoff die Räder in den Wagenkasten (Vorrangschaltung? Was ist das? - Berliner Verkehrsverwaltung, 2019). Oder plötzlich ist der Saft weg.


    So gesehen und geschehen im sympatischen Bezirk am Zusammenfluss von Spree und Dahme. Köpenick. Die Stadt, die dafür bekannt geworden ist, dass ein gewisser Heinz Rühmann oder Harald Juhnke im Jahr 1906 die Stadtkasse unter Vorspiegelung falscher Tatsachen entwendet haben soll, stand von einem Kurzschluss zum anderen ohne Energie da. Keine Ahnung, auf was die tapferen Bewohnerinnen und Bewohner der grünen Lunge der Hauptstadt vorbereitet werden sollen, aber

    Weiterlesen