Aktivität im Januar

  • Was bringt einem Spieler wie mir irgendein Update beim Modding. Das Spiel ist in meinen Augenen aus spielerricher Weise im Stillstand.

    Schon in deinem gelöschten Thread(verzeihung, den Thread gibt es doch noch: Ich habe die Hoffnung in LOTUS verloren... ) , wo du über LOTUS auf übelste Weise hergezogen bist, hat man dich klar darauf Hingewiesen wie so eine Early Access läuft und für wen die gedacht ist. Aber wir sind ja alles nur Fanboys mit denen man nicht reden kann, nicht wahr?

    Auch das war so eine Aussage von dir.

    Es bringt nichts wenn man alle paar Wochen ein gleichen Thread eröffnet, da wird dir auch genau das gleiche geantwortet wie in dein ersten Thread.

    "Liebe Fahrgäste! Zu Ihrer eigenen Sicherheit möchten wir Sie bitten, sich während der Fahrt festzuhalten.":doesntsee:

    Einmal editiert, zuletzt von Flexity ()

  • Moin EricFNV,


    ich verstehe Deine Postings als generellen Unmut über die Entwicklungsphilosophie von LOTUS.


    Das mache ich nicht nur daran fest, dass Du Dich hier in Deiner ersten Antwort Deinen drei Vorrednern vorwirfst, sie würden agressiv werden (pardon, aber das kann ich überhaupt nicht erkennen!), sondern auch die Augen davor verschlossen hältst, dass wir - entgegen Deiner Vorwürfe in diesem und im letzten Thread - tatsächlich mit sehr offenen Karten spielen.


    Deinen Vorwurf, die ganzen Bugs würden nicht bearbeitet werden (siehe Dein letzter Thread) kannst Du unverzüglich entkräftigen, wenn Du hier im Forum in die Support- und Bugforen schaust. Jeder Bug wird da solange umgedreht und verfolgt, bis eine Klärung erfolgt ist. Und ja, es gibt Bugs, die schon lange bekannt und noch nicht gelöst sind, aber nicht jeder Bug ist so "einfach", dass man ihn aus der Software einfach herauszaubern kann. Manchmal sprechen auch konzeptionelle Gründe dafür, dass man einen Bug erst später behebt, wenn man da sowieso noch einmal etwas diesbezüglich anfassen muss. Dann ist er in Bearbeitung, aber planerisch auf der ToDo-Liste nach hinten gerutscht.


    Deinen Vorwurf hier, dass es aktuell gar nicht weiter gehen würde, wurde schon von meinen Vorrednern entkräftet, die Dich auf die Patchnotes hinwiesen - dann kam raus, dass Du enttäuscht bist, dass es derzeit am Content nicht großartig weiter geht.


    Wiegesagt: Wir spielen mit offenen Karten. LOTUS ist nicht mehr in der Geheimschublade, sondern im EA, was heißt, dass wir sehr sicher jeweils bald mitteilen, wenn es etwas neues gibt (auch vom Content) und in den meisten Fällen den Content auch gleich mit in die EA-Fassung hinzufügen. Wenn Du also Neuigkeiten zur Map vermisst, dann weißt Du jetzt, woran es liegt: Es gibt da noch nichts zu berichten, denn es stehen noch die Tools im Fokus. Warum das so ist, haben Dir die anderen bereits ausführlich in beiden Threads erläutert.


    Ich habe einen Vorschlag: Wenn Dich LOTUS zurzeit mehr ärgert als freut, dann leg es solange zur Seite, bis es für Dich wieder interessant wird. Das tut Dir ja finanziell nicht weh und ist sicher besser für Dich, als Dich immer wieder darüber aufzuregen.


    Und glaub mir: Wir sind alle heiß darauf, das erste Mal durch die erste richtig fertige Berlin-Map zu fahren. Aber soweit sind wir noch nicht.


    Viele Grüße

    MarvinK

  • MarvinK

    Hat das Thema geschlossen