Mehrere Ruckler und 60 FPS-Fahrten unmöglich

  • Steven3233 auf "Erste Effekte" habe ich ungefähr 40 FPS + Nachladeruckler. Aber auf der schlechten Grafik sind mir die 40 FPS dann auch nichts mehr Wert. In Train Simulator mit KI, viel größeren Maps und detaillierten Fahrzeugen habe ich auf den höchsten Einstellungen durchgängig 60 FPS + Nachladeruckler.

  • Du kannst Train Simulator aber auch nicht mit LOTUS vergleichen.

    Weil? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass LOTUS zum Release noch so ein krasses Performance-Update bekommen wird. Kann ich mir wirklich bei bestem Willen nicht vorstellen. Normalerweise wird die FPS vom Spiel immer mehr durch Updates zerstört, aber bei LOTUS war sie seit Anfang an schlecht.

  • Weil? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass LOTUS zum Release noch so ein krasses Performance-Update bekommen wird. Kann ich mir wirklich bei bestem Willen nicht vorstellen. Normalerweise wird die FPS vom Spiel immer mehr durch Updates zerstört, aber bei LOTUS war sie seit Anfang an schlecht.

    Warte doch erstmal ab, LOTUS ist doch noch in der Anfangsphase, es kann sich noch viel tun was die Entwicklung betrifft.

    Ich persönlich hab derzeit keinerlei Probleme was die Performance angeht, ausser der Map-Editor der derzeit noch Recht langsam ist. Aber ich Blicke positiv nach vorne und warte ab was sich noch ändert usw.

  • Du kannst Train Simulator aber auch nicht mit LOTUS vergleichen.

    Weil? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass LOTUS zum Release noch so ein krasses Performance-Update bekommen wird. Kann ich mir wirklich bei bestem Willen nicht vorstellen. Normalerweise wird die FPS vom Spiel immer mehr durch Updates zerstört, aber bei LOTUS war sie seit Anfang an schlecht.

    Schade das du so negativ darüber denkst, aber daran wird sich sicherlich nichts ändern lassen. Daher lass dich überraschen ;) Das die Performance bei einem Early Access Spiel nicht von Anfang an perfekt ist sollte eigentlich jedem bewusst sein wenn er mal 2 Sekunden darüber nachdenkt ;)

    Ich bin eine sinnvolle Signatur (:

  • Weil? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass LOTUS zum Release noch so ein krasses Performance-Update bekommen wird. Kann ich mir wirklich bei bestem Willen nicht vorstellen. Normalerweise wird die FPS vom Spiel immer mehr durch Updates zerstört, aber bei LOTUS war sie seit Anfang an schlecht.

    Achja? Ich gebe dir mal ein paar prominente Gegenbeispiele. F1 2018 war, als die ersten Youtuber es vorab bekommen hatten, mit Nachladerucklern durchsät zum Release lief es dann allerings butterweich. Das nächste Beispiel wäre dann PUBG oder aber auch Train sim world (ich denke mal erklärung nicht nötig). Also keine Ahnung welche Spiele du spielst, aber normalerweise wird die Performance nur besser.

  • Und selbst wenn, Nachladeruckler hat man in jedem Spiel, da kann der PC sonst so gut sein wie er will.


    Das kann ich so aber nicht bestätigen. Ich spiele auch etliche andere PC - Games und habe keine Nachladeruckler. Die ist in der heutigen Zeit auch nicht mehr Notwendig, mit der ganzen Highendtechnik an Graffikkarten, Prozessoren usw. Vor allem sind dies Grafikintensive Spiele, die ich teilweise auf MAX.-Einstellungen spiele und keine Probleme habe. Wie sich LOTUS entwickelt, dass wird sich noch zeigen. Man kann nur hoffen das es nicht wie bei OMSI 2 sein wird, weil dann brauch ich es gar nicht erst kaufen. Die Karten sollen ja noch größer werden und wenn man dann ständig Nachladeruckler hat, geht der Spielspaß schnell verloren. Aber noch ist LOTUS in der Early Access Phase, von daher ist noch nicht das letzte Wort gesprochen.

    Wenn man die Welt mit gelangweilten Augen ansieht, kann sie nie interessant sein. ;p

  • Naja, kommt halt drauf an woher das Spiel die Ressourcen lädt. Davon ist es meiner Meinung nach mit den Nachladeruckler abhängig.

    Windoof 10 x64 - i7 950 4*3.0 GHz - 8 GB DDR3-1066 - MSI GT 1030 2GB

  • Ich versuche auch das Beste aus meinem System herauszuholen. Hier mal mein PC:


    Betriebssystem: Win 7 Ultimate 64 bit

    Prozessor: Intel Core i5-3550, 4x 3,40Ghz

    Arbeitsspeicher: 8GB RAM

    Festplattentyp: SSD 830 Series 128 GB von Samsung, darauf läuft Windows, Louts (Steam) befindet sich auf Samsung SSD Evo 550GB wie im Lexikon nachzulesen empfiehlt Janine das so.

    Einrichtungstyp: Desktop PC

    Grafikkarten: AMD Radeon RX 590 8GB, GDDR5

    Grafikchip-Taktfrequenz: 2100Mhz ??

    OpenGL-Version: 4.6 13570


    Die minimalen und die empfohlenen Systemvorraussetzungen laut Steam sollte ich erfüllen, erreiche aber bei der Einstellung "Beste Performance" auf der Diorama -Karte nur 25FPS, mit "Beste Grafik" sind es 17-20 FPS und im München Addon sind es 13-17 FPS im Schnitt. Wo hakt es?


    SG

    Manfred

    :lotus:-Fan der ersten Stunde!:tram::subway::flag_aur:

  • Ich glaube mittlerweile nicht, dass die Grafikkarte die Ursache für schlechte Performance ist.


    Ich hatte auf meinem alten System mit meiner ASUS RX480 mit "nur" 4GB Speicher, 12GB RAM und Intel I5 3550 auf Diorama nie mehr als 20-30 FPS, Einstellungen waren auf "Tu es nicht".


    Auf meinem neuen System mit Intel I5 9400F, 16GB RAM und Lotus auf der M2 SSD habe ich bei gleichen Einstellungen mit der Grafikkarte 40-60 FPS.

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!