Stadtbahn B-Wagen

  • Das A steht für Automatik. Es waar mal geplant, dass der Wagen auch automatisch fahren kann (wie in Nürnberg)


    Das NF bedeutet Notfahrt. Liegt eine Störung in der Wagensteuerung vor, kann man mit der Notfahrt den Wagen noch von der Strecke bekommen. Die Wagensteuerung ist dann abgeschaltet und die Geschwindigkeit reduziert, aber man kann weiter Fahrgäste befördern.


    Bei der N-Taste vermute ich mal, dass es sich um den Unfallruf hadelt, auch Notruf genannt.


    Die runden Tasten am Funkgerät sind, laut unserer Unterlagen, eine Lautstärkeeinstellung für den Funk


    Unter dem Voltmeter ist die Taste um die Sirene der Fahrgastnotbremse abzustellen, nachdem diese gezogen wurde. Ebeso kann man durch drücken die Sirene testen.


    Unter dem Manometer (Druckluftmesser) befindet sich die Anzeige für die Zentrale Störmeldung. Leuchtet diese liegt im Zugverband eine Störung vor.


    Man kann hier einstellen ob die beiden Fahrmotoren nur in Serienschaltung (Reihenschaltung) geschaltet werden sollen

    (Fahrgeschwindigkeit: etwa 40 km/h)

    oder weiter in die Paralellschaltung schalten also der Wagen bis 100 km/h beschleunigt.

    Man schaltet z.B. auf Serie, wenn der Wagen nicht so viel Strom ziehen soll.


    Für beidseitiges öffnen, ist es egal wie die Schalter gelegt werden. Es muss aber zentral geöffnet werden, Freigabe alleine geht nicht.

    Es müssen also beider Schalter gelegt werden. Ob beide rechts, beide links oder einer links und einer rechts ist dabei egal.


    Dazu kann ich dir nichts sagen. Es gibt, wie schon beim OMSI die Möglichkeit einzelne Kameraperspektiven mit den Pfeiltasten durchzuschalten.


    Genug. Die jetzt hier aufzulisten sprengt den Rahmen, es wird aber in einem der nächsten Videos eine Vorstellung aller bislang vorhandenen Repaints geben.

  • Quote

    Dazu kann ich dir nichts sagen. Es gibt, wie schon beim OMSI die Möglichkeit einzelne Kameraperspektiven mit den Pfeiltasten durchzuschalten

    Ich meinte, wenn man jetzt nach vorne fährt das man dann im Bild so nach Hinten geht, beim Bremsen nach vorne und bei den Kurven manchmal so zur Seite


    Die physikalischen Kopfbewegungen

    :lotus: Meine Lieblingsbahn ist der B-Wagen :lotus:

  • Hallo zusammen,

    es gibt wieder was neues vom B-Wagen zu zeigen.

    Der Wagen 7465 hatte bis zu seiner Zweiterstellung eine sehr auffällige Ganzreklame für den Umweltverbund der Stadt Bonn.

    Zusammen mit dem 7466 liefen die beiden bis zu letzt meist gekuppelt weil es die letzten beiden Wagen der 1. Serie waren.

    Die Zusammenstellung brachte den beiden noch den Namen Museumszug ein.


    In den nächsten Tagen beginnen auch die ,,Dreharbeiten,, für das nächste Video zum Thema Repaints.



  • Entschuldigung angenommen ;)

    Bald kommt auch wieder Content. Über den Vorbildwagen können wir ja im Offtopic-Bereich diskutieren.

  • Dann wollen wir mal wieder zum eigentlichen Thema des Threads zurück kommen. Aktuell arbeite ich an einem Repaint.

    An welchem?


    Hab ihr eine Idee???


  • Hmmm, keine Ahnung welches Repaint das ist, aber das Mapping stimmt da doch nicht, oder?
    Bitte nicht töten, bin nur ein laie xD

    Ich arbeite ja noch dran, ich hatte bloß diesen Screenshot grade zur Hand und war zu faul einen neuen zu machen.

  • Da aufgrund der aktuellen Situation ist Zuhause bleiben die Dewiese ist, sammeln sich immer mehr Fehler in unserer Fehlerliste.

    Anlässlich des 200sten Fehlers gibt es hier einmal einen kleinen Einblick in unsere Fehlerliste, wo vom Testing-Team die Fehler eingetragen und kategoriesiert werden.

    Somit: Wir arbeiten aktiv am Fahrzeug und malen nicht nur Repaints. Auch wenn das zuletzt vielleicht so wirkte.;)