Sir Bier´s Bastelstube

  • Projekttyp: Verschiedenes zum ausstatten von Maps


    Projektname: Maputensilien


    Beteiligte Personen: Sir Bier


    Projektdetails: Szeneryobjekte und Splines


    Bilder/Videos (mindestens 1!): Weiter unten


    Hallo Community!


    Als Mapbauer benötigt man so einiges.


    Deswegen möchte ich euch gerne nach und nach, mit meinen verschiedenen Objekten beglücken!


    Meine ( entstehende ) Map befindet sich in Österreich / Wien und dafür werden diese Teile von mir erstellt.

    Erwartet euch nicht die tollsten Megaschönsten Mods, ich mache das ganze aus reinem Spaß an der Sache!


    Häuser in verschiedenen Varianten:



    Oberleitungsmasten und Zubehör:



    Splines und kleine Dinge ( WC, Kiosk, Mauern ,Tore usw )


  • Leider sind die Bilder etwas arg klein.

    Absolut! Wusste nicht das der F 12 - Screenshot im Mapeditor nur 7kb Bilder macht :omg:


    Allerdings hatte ich schon genug von PC , wollte nur noch ins Bett.


    Wenn du möchtest kannst ja eines davon als Avatar nehmen :rofl:




    Als erstes werden die Oberleitungsmasten fertig:

    Video dazu auch.




    Häuser, davon wirds immer wieder neue dazu geben:




    Kleinzeugs und Splines: dazu gibts dann auch immer wieder was dazu:


    Jetzt solltet ihr schon mehr erkennen können :)


    LG

  • Kann es sein, dass die Oberleitungsmasten ein Problem mit dem Shading haben? Auch auf dem Bild kann man das noch nicht so gut erkennen. ^^°


    Greets

    Huhu Florian ,

    Shading, Äghypthen? :'D

    Ja kann leicht sein, sehen schon komisch aus. Dachte immer, dass ist wegen den Schatten oder so. Wie bekomm ich das hin?


    tomsmidy1 , ja den 71er, mach ich bis Kaiserebersdorf. Leider ist aber ab Landstraßer Gürtel Schluß, da schon jemand anderer den gesamten ersten und auch Teile des 3. Bezirks reserviert hat :cursing:.


    Die Map wird deswegen nur Semireal. Den 11er werd ich so wie es aussieht komplett machen können.


    Mehr dazu aber erst in ein paar Wochen in der WIP Mappräsentation.

    LG

  • Huhu Florian ,

    Shading, Äghypthen? :'D

    Ja kann leicht sein, sehen schon komisch aus. Dachte immer, dass ist wegen den Schatten oder so. Wie bekomm ich das hin?

    Ok, dann bestätigt sich meine Vermutung. Du musst in Blender jeden Teilabschnitt in der Vertikalen komplett ringsherum markieren und "y" drücken. Dann sollte der Mast nochmal einen Ticken hübscher sein. :)


    Greets

  • Ich bevorzuge dafür das Arbeiten mit einem Edge Split Modifier und Splitting nur an den markierten Kanten (also den Haken bei Edge Angle raus und bei Sharp Edges gesetzt). Die scharfen Kanten im Edit Mode markieren und mit Ctrl-E (bzw. Menü Mesh => Edges) => Mark Sharp markieren.

    Der Vorteil ist, dass beim Bearbeiten des Mesh die Kanten noch zusammenhängen. Das finde ich persönlich praktischer, falls man irgendwo noch an einer Ecke rumzupft, denn dann verschiebt man nicht versehentlich nur einen der beiden doppelten Vertices. Beim x3d-Export muss dann natürlich der Haken bei "Apply Modifiers" gesetzt sein.

  • Das sind schonmal 2 sehr wertvolle Tipps, vielen dank an euch beide Florian , ACMG ! Morgen Vormittag hab ich Zeit, versuche das im Blender mal so hinzubekommen!


    Meine Methode war bisher nur das was ich mir abgeschaut habe:

    Wenn ich mit dem Modell soweit fertig bin, markier ich alle Vertices, drücke "W" und remove Doubles. Dann zur Sicherheit noch Strg und "N" damit die Flächennormalen alle Außen sind.

    Danach markier ich der längs und an den runden unten und oben , Mark Seam, dann auf unwrap,Smart UV Projekt. Die entsprechenden Faces auf die Textur schieben und skalieren.



    LG

  • Im Spiel sieht man dann, so wie du schon richtig gesehen hast Florian ,dass da was nicht so ganz stimmt.

    Die Textur ist etwas eckig und scheint etwas abgekantet. Ich dachte das wäre wegen des Sonnnenlichteinfalls normal.


  • Mit Remove Doubles machst du ein vorheriges Split wieder rückgängig. Mit dem Modifier Edge Split könntest du das Vorgehen so beibehalten, weil das Splitting erst bei der Anwendung (Apply) des Modifiers geschieht, also beim Export wenn dort der Haken gesetzt ist. Mark Seam ist nur um die Nahtstellen fürs Mapping zu definieren. Kann man mit Smart UV Project kombinieren, aber wenn ich das hier richtig verstehe, dann eher zur Optimierung, falls beim Smart Project etwas ungünstig herauskommt. Shading-Fehler haben damit aber nichts zu tun.

  • Streckentrenner fehlen auch oder? lg Tomsmidy

    Hi Tom!

    Ja, allerdings bin ich noch nicht sicher wann und in welcher Form.

    Entweder schon Fixfertig mit einem Mast geliefert, oder eine zum Selberbasteln.

    Welche es letztendlich wird, kann ich derzeit nicht sagen, da ich mit sehr vielen Dingen gerade beschäftigt bin.



    (Bau ja noch immer an meinen realen Haus. Da wären Blendergebastel-Teile zum Exportieren von 3D Modellen sehr Geil, z.B. Küche usw. Hat wer einen 3D Drucker zum verleihen?) :'D


    Die Selberbastelversion würde ich aber auch mit einem YT - Tutorial liefern.

    Daher aber Ominöserweise mein Microeingang am PC Streikt ( Hab sogar meine Sound Blaster Karte wieder eingebaut und auch mit der verweigert das Micro seinen Dienst. Gut steck ich eben ein USB Headset an ... dachte ich.....nix da ... geht auch nicht ....:X ) .


    Ohne gesprochenes Wirrwar, kann so ein Video rein gar nix.


    Nachdem aber ACMG und Florian mir sehr hilfreiche Blendertipps geben, möchte ich dies auch nützen und diese erstmal so sauber wie möglich, hin zu biegen.


    LG

  • Kleine Szeneryobjekte für euch ab sofort im Steam - Workshop zum Abo bereit!


    Natürlich, so wie meine anderen Häuser mit Nachttexturen ;p


    Für die zukünftige KI gibts schonmal ein WC :omg:


    Das Häuschen mit Kiosk beherbergt wie in Real , einen Aufenthaltsraum für Busfahrer der Fa. Dr. Richard.




    Weitere folgen :)


    LG

  • Zur Abwechslung mal wieder eine Spline.


    Die SB_Ziegelwand, ein 80 cm hohes Mäuerchen zum Basteln. 80 cm sind auch sehr wichtig weil man ein Polygon auf diese Höhe einstellen muss um einen "Deckel" aus z.B. Gras machen kann. Rundherum ein Polygon auf "0" legen und Vertikale Anpassung bei Schnitt das Häckchen weggeben. So hast dann die Mauer wieder schön aus dem Terrain geschnitten.


    Damit lassen sich coole Sachen wie z.B. eine Einrahmung für einen Baum machen. Wie auf dem Bild zu sehen.





    Es sei natürlich eurer Fantansie überlassen, was ihr daraus auf eurer Map Zaubert ;p


    Zu finden unter: Mauer , Stadttor im Workshop. Und im Mapeditor unter (Grenz -) Befestigung wenn du "Splines" aktiv hast.


    Viel Spaß damit!


    LG

  • Der Ampelmastausleger für eure Ampeln!


    Ab sofort gibts den neuen Ampelmastausleger nach Wiener Vorbild!


    Wie alle meine Objeke zum Download im Workshop. Dieser ist in der SB_Oberleitung als update für euch bereit. Alle die schon SB_Oberleitung Abonniert haben finden den Ampelmast in der Kategorie Lichtzeichen wenn Szenerieobjekte aktiviert sind, im Mapeditor.

    Bitte wenns gefällt den Daumen drücken :thumbsup:

    Natürlich mit allerlei Attachepoints :) wobei einer noch korrigiert wird!


    Ebenfalls hat der Mast keine Schattenprobleme mehr, wie die Oberleitungsmasten wie Florian schon richtig bemerkt hat. Leider hab ich noch immer nicht herausfinden können wie ich das bestehende x3d Objekt austauschen kann :(

    Sollte mir das mal jemand erklären können, werde ich die Oberleitungsmasten gerne updaten. Wenn nicht müssen wir damit eben so lange Leben bis ich es schaffe.



    LG