Posts by TrainExpert

    In Chicago gibt es einen ganz besonderen U-Bahnsteig, den längsten der Welt, gleichzeit auch der längste Bahnsteig überhaupt in den USA.

    Er misst ganze 1067 Meter. Der ganze Bahnsteig ist auch nicht einfach ein Bahnhof, sondern vier Bahnhöfe teilen sich diesen Bahnsteig, wovon einer mittlerweile eingestellt wurde. Die Züge halten derzeit also dreimal am Stück an diesem Bahnsteig. Er ist sogar komplett ausgeleuchtet und wer möchte, kann statt fahren zwischen den auf dem Bahnsteig gelegenen Stationen auch laufen.


    Dieses Video erzählt die Geschichte dazu:


    Hier gibt es außerdem einen Einblick in die mittlerweile eingestellte Station, leider etwas wackelig:


    So fern kann Nahverkehr sein. Beim Bahnhof Doai einer Lokalbahn in Japan müsst ihr, um vom Eingang zum Bahnsteig für Gleis 1 zu kommen, quasi eine ganze Bergwanderung auf euch nehmen. Vom Eingang zum Bahnsteig lauft ihr ca. 15 min (in die umgekehrte Richtung aufgrund notwendiger Pausen deutlich länger) und steigt dabei rund 500 Stufen in die Tiefe, da der Bahnsteig im Berg in der Mitte eines Tunnels liegt. Dabei gibt es keine Rolltreppen und keine Aufzüge. Immerhin umfasst die Ausstattung aber mehrere Bänke für Pausen an verschiedenen Punkten auf der Treppe, Toiletten am Bahnsteig und Spurrillen für sehbehinderte Fahrgäste auf dem Bahnsteig.

    Der Bahnsteig für Gleis 2 ist dagegen über der Erde und direkt hinter dem Eingang.