Beiträge von Janine

    die haben verschiedene Steuerleitungen

    Das ist was für die Kompatibilität innerhalb der Fahrzeugkonfiguration. Die berücksichtigt vor allem zum Beispiel auch Kupplungen. Ob man eine Wissenschaft aus den Steuerleitungen und so macht, bin ich mir nicht sicher, denn wer es weiß, kann selber danach konfigurieren und wer es nicht weiß, braucht es auch nicht zu lernen. :D Sollen aber vielleicht einfach die Profis entscheiden, ich weiß es nicht. :)


    Rollenstromabnehmer können nicht uneingeschränkt in einem Netz Fahren, was für Panthographen gedacht ist

    Das wäre etwas für die Kartenkompatibilität. Da ist oben schon ein Platzhalter für die Stromversorgung, vielleicht kommt das da mit rein?

    Soo. Alle sinnvoll erscheinenden Vorschläge hoffentlich berücksichtigend, habe ich eine Aufstellung der Filtermöglichkeiten gemacht. Darstellungsbedingt sieht es mehr aus, als es ist. ;)


    1. Ebene: Modul (Streets, Rails, Wings)

    2. Ebene: Fahrzeugtyp (allerdings zum Wohle der Übersichtlichkeit etwas konsolidiert)

    3. Ebene: Regionale- / Herstellerseitige- / Technische Eingrenzung - sich NICHT gegeneinander ausschließend, aber voneinander unabhängig


    Generell darf jedes Fahrzeug, falls zutreffend, in jeder Ebene auch mehrfach vertreten sein. Straßenbahn+U-Bahn gleichzeitig zum Beispiel. Oder im technischen Bereich: Antriebsart: Oberleitung, mit Zahnrad.


    Schaut mal rein und denkt an alle möglichen Lieblingsfahrzeuge. Würdet Ihr sie über diese Filter zügig, intuitiv und trotzdem bei Bedarf auch professionell wiederfinden? Bieten die Filter dazu auch die Möglichkeit zum Stöbern und inspirieren-lassen?


    Langer Link zum Dokument

    Vielleicht sollte man noch einen "Expertenmodus" hinzufügen, wo man dann auch so etwas wie "minimal befahrbarer Radius" oder "anzahl Achsen" etc. Auswählen kann.

    Dann muss das vom Ersteller aber auch gepflegt werden. Wenn das die Hälfte der Leute nicht oder falsch macht, würde das das Feature irgendwie...kaputtmachen, oder?


    Davon ab interessiert mich - wählt jemand danach seine Fahrzeuge aus?? Vielleicht lieber ermöglichen, dass die Karte nicht nur Spurweiten kennt, sondern auch Radien - und danach dann über die Kompatbilität des gewählten Fahrzeugs entscheidet?

    Na, habe ich Euch die Sprache verschlagen?


    Hier mal etwas zum Weiterdiskutieren:


    Angenommen, die Filter funktionieren so:

    - Suchfeld - sucht nur in den Fahrzeugen nach den Begriffen, die der Erbauer für sein Fahrzeug definiert hat (bei uns: GT6N, Berlin (zum Beispiel))

    -------- X-ODER --------

    - 1.) Verkehrsträger (Bus, Obus, Tram, S-Bahn, U-Bahn, Eisenbahn, Eisenbahnwagen, Flugzeug, ...)

    - 2.) Hersteller/Typ X-ODER Region/Betreiber X-ODER Ausstattung nach Träger

    -------- --------

    - Konkretes Modell


    Welche halbwegs universellen Filter nehmen wir dann für die drei Varianten unter 2.)?


    Ich mache mal den Anfang, Ihr dürft verfeinern ;)


    1. Hersteller --> Typ
    2. Land --> [Bundesland, internationalerer Begriff] --> Stadt
    3. Nach Träger:
      1. Bus+Obus: Länge (kurz, lang, Gelenk) --> Etagen (Eindecker, Doppeldecker) --> Antrieb (H2, Akku, Leitung, Diesel, ...?)
      2. Tram: Spurweite (...) --> Stromversorgung (750V, 15000V?) --> Fahrtrichtungen (Einrichter, Zweirichter, Anderthalb?, ...)
      3. S-Bahn
      4. U-Bahn
      5. Eisenbahn
      6. Eisenbahnwagen (hier wird es interessant, mit diesem BVZMiwaatttthefFuUckkk-Zeug)

    Dass die Karte die Fahrzeuge, die zur Wahl stehen, vorgibt oder beschränkt, ist übrigens auch möglich - und von der Frage hier unabhängig. Karten die keine Gleise haben, Karten die zu einer Epoche gehören, Karten die bestimmte Spurweiten anbieten - damit wird man so oder so filtern können.


    Frage ist, wie ich meine Fahrzeuge finde, wenn ich freie Fahrzeugwahl habe.


    Ich schlage mal vorsichtig vor, dass wir die Verkehrsträgerknöpfe oben lassen (ein paar fehlen auch noch, weiß ich) - und sie auch weiterhin kombinierbar lassen, damit ich zum Beispiel bei Hybridfahrzeugen durch das Aktivieren zweier Knöpfe gleichzeitig ganz fix zu meinem Sonderfahrzeug komme.


    Wenn ich kein Hybridfahrzeug suche und damit unter dem Filter "Bus" oder "Tram" eine -potentiell- sehr lange Liste hätte, wie suche ich dann weiter?


    Ich könnte auswählen, ob nach Hersteller --> Typ --> Modell ODER Land --> Stadt --> ? ODER Spurweite, Fahrtrichtungen, Stromversorgung im Falle von Schiene bzw. Länge, Etagen, Antrieb im Falle von Bussen ? ?/

    Wenn ich ein Flugzeug auswähle, deaktiviert sich die Einstellung für die Spurweite und andersherum.

    In dem Fall ja. Aber was ist mit dieser Gummistraßenbahn? Kein Spurbus, halb Straßenbahn, halb Bus. Dann hab ich beides. Ich will es nicht ausschließen, ich halte es nur nicht für ideal - weil es nicht eindeutig ist.


    Ideal finde ich eine Herangehensweise, die jedem Spieler aus jedem Land und mit jedem Kenntnisstand über sein gesuchtes Fahrzeug ermöglicht, diese aus der großen Auswahl an Fahrzeugen wiederzufinden. Wenn ich jetzt im Falle der Gummibahn sage, für mich ist das eindeutig ein Bus, egal wie es aussieht, und für den Erbauer ist es eindeutig eine Straßenbahn, finde ich es erstmal nicht. Das ist für mich "nicht ideal".


    Bitte nicht missverstehen - am Ende wird es doch der am wenigsten ungeeignete Kompromiss sein, aber vorher würde ich gern einmal alle Varianten durchspielen, daher die offene Diskussion.