Projekt Kassel und Umgebung

  • Hallöchen


    Jan-Philipp und ich starten demnächst mit dem Kartenbau von der Region Kassel, genauer möchten wir im ersten Step die Tram-Linie 1 und die Buslinie 28 bauen.

    Wir möchten uns zur Zeit nicht äußern wie lange wir brauchen werden, aber wir werden versuchen stetig daran zu arbeiten.

    Um euch einen Überblick zu verschaffen wo sich die Linien befinden haben wir die Idee aus Berlin übernommen und ebenfalls eine umap-Karte eingerichtet.


    Details im Kurzformat:

    Erbauer: Jan-Philipp, Otrivan

    Bauzeit: so lange wie es dauert :omg:

    Linien: 1 , 28

    Übersichtskarte: http://umap.openstreetmap.fr/d…tus-kassel-projekt_249066


    Wer sich anschließen möchte darf dies gerne tun, einfach mit in die Karte eintragen und hier bescheid geben welche Linie er/sie in Angriff nehmen möchte.

  • Danke Leute. EEEEndlich. Wie lange ich doch schon warte, dass sich jemand vornimmt Kassel und Umgebung zu bauen. Ich selbst hab zu OMSI Zeiten schon öfter mal überlegt damit anzufangen, aber bin jedes Mal am Map- Editor gescheitert. Ich wünsch euch auf jeden Fall mal viel Glück, dass es euch besser ergeht ;).

    Wenn ihr irgendwie außerhalb des Editors Hilfe braucht (irgendwelche Fotos oder so), kommt gerne auf mich zurück. Ich als Vellmaraner helfe gerne ;)


    Grüße Lumu

  • Hallo Liebe Lotis,


    Lang lang ist es her das man hier von uns etwas gehört hat. Zugegeben, wir sind auch noch nicht sonderlich weit, aber gut Ding will nun einmal Weile haben.

    Dennoch möchte ich euch zeigen das wir nicht nur schlafen und was wir bis jetzt schon geschafft haben:

    Da haben wir zum einen eine - ich würde sagen 1/3 fertige - Sternkreuzung. Diese hat mich viele Nerven gekostet und kostet sie auch noch immer, doch nachdem sich für mich unerklärlicherweise die Bordsteine verselbstständigt haben habe ich erstmal eine Pause von diesem "Monster" genommen und bin eine Kreuzung weiter Nordwärts gewandert.

    Und zwar zum Holländischen Platz. Hier findet sich die Kasseler Uni wieder sowie das DRK-Blutspendezentrum. auch hier ist die Kreuzung noch im entstehen, doch da diese relativ eben ist ist das erstellen selbiger doch deutlich einfacher.


    Ich weiß der Stand ist noch nicht soweit wie auf anderen Karten und man kann hier auch noch nirgends vernünftig fahren, dennoch wollte ich euch den aktuellen Baufortschritt nicht vorenthalten.


    LG Otrivan

  • Frohe Weihnachten meine lieben.

    Mit einem Release oder vergleichbaren kann ich nicht dienen, aber dafür hat Robin_1962 mir ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht :-)

    Ich darf euch das erst Haus für die Kassel-Karte präsentieren:


    Dabei geht es um das kleine Haus, in der Kurt-Schuhmacher-Straße 20 findet ihr die A-elita, eine Schule um russisch zu lernen.

    Das Haus daneben ist der allerste Gehversuch gewesen mit Blender und Content-Tool, stellt die Hausnummer 24 da (steht als Test dort) und wird nochmal von Grund auf neugebaut.


    Dieses Gebäude befindet sich zwar nicht direkt am Linienverlauf der Straßenbahn-Linie 1, hat jedoch genug andere Linien sowie Ein- und Ausrücker vom Betriebshof Sandershäuser Straße direkt vor der Haustüre.

    Um euch einen Einblick zu geben wo wir uns in Kassel befinden hab ich noch einen Liniennetzplan-Ausschnitt für euch:



    Einen wunderschönen Abend und Frohe Weihnachten

  • Zurecht, soll er auch sein. Das ist eine aufwendige Arbeit wo ich mich gerade erst so langsam rantasten. LG

  • Danke schön - hab ja auch erst mit Blender angefangen. Vielleicht können wir uns ja mit Tips gegenseitig helfen, wie es leichter geht :) (hab manchmal das Gefühl, ich bin extrem umständlich)

  • hab manchmal das Gefühl, ich bin extrem umständlich

    Ich meine irgendwann mal kurz nen Bild aufgeschnappt zu haben das so aussah als hättest du das Gebäude aus mehreren Würfeln zusammen gesetzt. Ich bin mir da nicht mehr ganz sicher ob das so war, aber falls es so war, würde ich dir den Ratschlag geben nur ein Objekt (würfel) zu verwenden, und eventuelle Unterteilungen mit Loop Cuts vorzunehmen. Falls es nicht so war, kannst du diesen Ratschlag ignorieren, und statt dessen annehmen ich hätte hier ein nettes Gedicht geschrieben :)

  • ^^ nee, das war nur ein Würfel, was ich da mal gezeigt hatte - es war aber auch nur eine Textur auf der Front. Fand ich so lange gut, bis ich näher rangezoomt hatte :ouch: so ganz platt sah es dann doch eher "hm - nö" aus

    Loop Cuts hab ich inzwischen auch für mich entdeckt, ich fürchte nur, ich eskaliere jetzt in die andere Richtung :'D

    Aber vielen Dank, auch für das Gedicht :fantastic:

  • So, Update bezüglich Hausentwicklung:


    Zu dem ersten Haus welches bereits in Post 12 vorgstellt wurde haben sich nun die Hausnummern 22 bis 26 hinzugesellt:


    Dabei sind die Häuser auch in der Tiefe ausmodelliert:




    Und haben auch (selbstverständlich) Nachttexturen und beleuchtete Fenster, welche je nach Tageszeit unterschiedlich an und aus sind:






    Alle diese Häuser (20 bis 26 [später bis 40]) teilen sich dabei eine einzige Textur.

    Da dies "nur" Wohnhäuser sind gibt es hierzu jedoch keine mir bekannte große Hintergrundgeschichte. Dennoch hat Robin_1962 eine besonderheit eingebaut: Haus 24/26 ist im Grunde ein einziges Haus. je nachdem mit welcher Seite man es an die Straße stellt hat man dann entweder die 24 oder die 26.


    Meinungen, Kommentare und konstruktive Kritik gerne gesehen :-)


    MfG Otrivan

  • Nicht schlecht, ich weiß das wird jetzt schon nörgeln auf recht hohem Niveau aber, eventuell würde ich die Ziegeltextur oder das Mapping nochmal ein wenig überarbeiten. Die Steine wirken ein wenig matschig und erscheinen mir persönlich stellenweise etwas zu groß.:)


    Achja,

    Loop Cuts hab ich inzwischen auch für mich entdeckt, ich fürchte nur, ich eskaliere jetzt in die andere Richtung

    dafür gibts dann die Tastenkombination ALT+M damit kann man dann mehrere Vertices zu einem verbinden und schon wird wieder alles gut;)

    Aber glaub mir, mit dem "Problem" stehst du nicht allein da:'D