Aktivität im Januar

  • Die beiden arbeiten gerade so sehr an LOTUS, dass keine Zeit mehr für die Entwicklungsfortschrittsaktualisierung da ist :)

    Win 10 H 64bit

    CPU i5-5200U 2x2x2,2GHz

    Asp. 8GB

    Intel(R) HD Graphics 5500 & AMD Radeon R7 M265

    OGL 4.4.0

  • Wieso soll denn jeder Monat der Entwicklungsstand aktualisiert werden? 9( Er wird dann aktualisiert wenn etwas davon fertig geworden ist oder angefangen wurde an einer Sache davon zu arbeiten. Aber das heißt ja nicht das jeden Monat irgendwas fertig wird oder jeden Monat mit was neuem angefangen wird ;)

    Ich bin eine sinnvolle Signatur (:

  • EricReturns wenn du hier im Forum aufmerksam mitlies und dir die vergangenen Patchnotes ansiehst, dann kannst du auch ungefähr erahnen, was momentan in Arbeit ist. Ausserdem wird ja nicht jeden Monat etwas neues fertig, so schnell geht das nicht.;)

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!

  • Wieso werdet ihr direkt alle so aggresiv? Es war doch eine normale Frage.

    Wieso soll denn jeder Monat der Entwicklungsstand aktualisiert werden? 9( Er wird dann aktualisiert wenn etwas davon fertig geworden ist oder angefangen wurde an einer Sache davon zu arbeiten. Aber das heißt ja nicht das jeden Monat irgendwas fertig wird oder jeden Monat mit was neuem angefangen wird ;)

    Es reicht doch den Monat und das Jahr zu ändern, ist doch egal, ob was fertig geworden ist.

    EricReturns wenn du hier im Forum aufmerksam mitlies und dir die vergangenen Patchnotes ansiehst, dann kannst du auch ungefähr erahnen, was momentan in Arbeit ist. Ausserdem wird ja nicht jeden Monat etwas neues fertig, so schnell geht das nicht.;)

    Tue ich und nein, daraus kann ich nichts erahnen.

  • Wieso werdet ihr direkt alle so aggresiv? Es war doch eine normale Frage.

    Es wird doch niemand aggresiv?


    Es reicht doch den Monat und das Jahr zu ändern, ist doch egal, ob was fertig geworden ist.

    Aus welchem Grund sollte man das machen? Wenn sich am Entwicklungsfortschritt nicht verändert hat brauch man doch das Datum nicht ändern? Das Datum soll ja dafür stehen wann die letzte änderung war ;)

    Ich bin eine sinnvolle Signatur (:

  • Tue ich und nein, daraus kann ich nichts erahnen.

    Aber in dem patchnotes steht doch wortwörtlich bis ins letze detail drinnen was neu ist bzw. was geändert wurde? Wie kann man sich da nichts dazu erahnen? ?/

    Ja, was neu ist. Aber da steht nicht, wie weit die Berlin-Map ist; ob sie überhaupt damit angefangen haben; wann der Spiegel für den GT6N kommt. In den Patchnotes sind oftmals nur Bugfixes oder Content-Updates ohne Neuerung oder sonstigem beim Spielen.

  • Ja, was neu ist. Aber da steht nicht, wie weit die Berlin-Map ist; ob sie überhaupt damit angefangen haben

    Sone kleine Frage: kannst du lesen? Im Entwicklungsfotschritt steht doch genau das? 9(


    Content

    • Karte "Berliner Nahverkehr"
      • Tram-Linie M1, derzeit in Arbeit: (Orange makiert)
        • Rosenthaler Straße (Orange makiert)
        • Weinbergsweg
        • Hackescher Markt


    In den Patchnotes sind oftmals nur Bugfixes oder Content-Updates ohne Neuerung oder sonstigem beim Spielen.

    Genau dafür sind doch Patchnotes da um zu zeigen was in dem Patch NEU ist...

    Ich bin eine sinnvolle Signatur (:

  • Kannst du lesen? Ich hab geschrieben "wie weit" Ich will also wissen, wie weit sie mit der Rosenthaler Straße sind und nicht ob sie daran arbeiten, meine Fresse.



    Ach echt, ich dacht die Patchnotes zeigen das, was am Ältesten ist. Lies doch einfach mal richtig, was ich schreibe, bevor du so bescheiden argumentierst. Was bringt einem Spieler wie mir irgendein Update beim Modding. Das Spiel ist in meinen Augenen aus spielerricher Weise im Stillstand.

  • Wieso werdet ihr direkt alle so aggresiv? Es war doch eine normale Frage.

    Nein, es war keine normale Frage. Es war eine extrem fordernde Formulierung, als hätten Marcel und Janine beim verkauf ihrer Seelen geschworen dir jeden Monat pünktlich zum 1. fürstlichen Bericht zu erstatten wie lange es noch dauert bis es fertig ist.
    Und dafür - also die Art in der dein Beitrag aufgefasst werden kann - sind hier tatsächlich alle sehr sehr ruhig geblieben.

    Solltest du eine "normale Frage" nach einem Aktuellen Stand (und selbst das ist für sich genommen schon äußerst frech - wir werden hier dauernd auf dem laufenden gehalten - willst du jetzt jedes mal eine Benachrichtigung per Mail wenn Marcel im Editor auf Speicher drückt?) also nächstes mal wirklich normal formulieren, also ohne dass es so wirkt als hätte jemand trotz deiner unendlichen Geduld seine Bringschuld noch immer nicht erfüllt, dann kann ich mir auch nicht vorstellen dass hier im Ansatz jemand gefühlt agressiv reagieren könnte.

    Just my 2 Cents - und ich bin nicht aggressiv ;)

  • EricReturns in der Umfrage zum nächsten Content wurde auch gefragt, wie das Teilstück der Berlin Map denn aussehen würde, woraufhin gesagt wurde, das nur Straßen und Gleisanlagen fertig sein würden. Daraus kann man schließen, das die Berlin Map wohl noch nicht sehr weit ist und vermutlich noch an den Gleisanlagen gearbeitet wird. Marcel hat auch mal gesagt, das er an der Map ehr so nebenbei bastelt, da es momentan wichtigeres gäbe.

    In den bisherigen Patches sind, wie du bereits bemerkt hast, meist "nur" Bugfixes, Objektupdates und Dinge die den Mapeditor betreffen enthalten.

    So kann man also schließen, das momentan z.b. am Mapeditor gearbeitet wird.


    Das meine ich mit "mitlesen und die vergangenen Patchnotes ansehen".

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!

  • Kannst du lesen? Ich hab geschrieben "wie weit" Ich will also wissen, wie weit sie mit der Rosenthaler Straße sind und nicht ob sie daran arbeiten

    Du hast geschrieben wie weit mit der Berlin Karte, und das ist so wie es dort steht auch komplett ausreichend. Solln sie lieber alle Straßen die sie bauen dort hinschreiben und eine Prozent angabe machen wie weit sie damit sind oder was?


    Ach echt, ich dacht die Patchnotes zeigen das, was am Ältesten ist. Lies doch einfach mal richtig, was ich schreibe, bevor du so bescheiden argumentierst

    Ich habe richtig gelesen, Du hast geschrieben in den Patchnotes steht nicht drin wie weit sie mit der Map sind, und warum? weil das dort nicht hin gehört ;)


    Was bringt einem Spieler wie mir irgendein Update beim Modding. Das Spiel ist in meinen Augenen aus spielerricher Weise im Stillstand.

    Das es in der EA Phase Hauptsächlich um Content-Entwickler geht stand aber schon von anfangan fest. Wenn du dir die Steam Shop Seite nicht durchließt oder es nicht verstehst können die anderen Leute nichts dafür ;)

    Ich bin eine sinnvolle Signatur (:

  • Das das Spiel noch gar nicht veröffentlicht ist, ist es verständliches dass es aus spielerischer Sicht nicht attraktiv ist. Das ist ja der Trick daran, wenn dinge noch lange nicht fertig sind. Muss man sich halt selbst überlegen, was man so kauft. :rolleyes:

  • Ich denke, die Diskussion über einen aktuellen Stand ist wertlos, da jeder andere Prioritäten setzt. Der eine ist begeistert, wenn die Gleisanlagen der Karte bereits liegen, der Nächste hätte gerne den genannten Abschnitt bis auf´s I-Tüpfelchen ausgestattet. Was der Stand demjenigen bringt, nun ja ... ist halt Geschmackssache.

    Letztendlich hat keiner etwas davon, wenn die Info rausgeht, dass z.B. der Hackesche Markt fertiggestellt ist, da die Karte sowieso noch nicht erhältlich ist und ein genaues Datum dafür auch noch nicht genannt wurde.


    Einfach ein bißchen gedulden, Infos gibt´s zu gegebener Zeit. Das Gleiche gilt im übrigen auch für alle anderen im Bau befindlichen Addon´s, bei denen die Entwickler je nach deren Wissensstand bzw. Mitteilungsfreudigkeit Infos herausgeben. Eine Verpflichtung, alle Entwicklungsfortschritte in einem gewissen Zeitraum stets aufzuführen, besteht nicht. Es ist eher als Service zu sehen, der im übrigen nicht selbstverständlich ist.


    Immer entspannt bleiben und locker durch die Hose atmen ;)

  • Wollen wir nicht lieber alle mal von den Baeumen wieder runter kommen? :)


    Ich bin mir sicher dass EricReturns nicht das Spiel oder die Entwickler kritisieren wollte sondern nur seine Frage etwas ungluecklich formuliert hat. Und ich bin mir sicher dass Eric jetzt verstanden hat dass der aktuelle Fortschritt der Berlin Karte hier die meissten nicht so brennend interessiert, weil hier eher die Content-Entwickler staendig mitlesen und nicht die potentiellen Endkunden (Spieler). Und die Content- und Mapbauer sind eben mehr mit ihrem eigenen Bauprojekt beschaeftigt als mit dem Fahren selbst. Eric, das ist aber gut fuer Dich! (siehe unten)


    Eric, nicht jede Antwort die nicht in Deinem Sinne ist istdeshalb gleich aggressiv, @ die anderen: Ich finde die EA Seite bei Steam auch nicht so wirklich deutlich, dahingehend dass das Spiel fuer Endkunden/Spieler momentan noch nichts wirklich bietet. Ich kann mir gut vorstellen dass der eine oder andere beim Kauf etwas mehr Spiel und etwas weniger Baustelle erwartet hat.


    EricReturns : Abgesehen davon findest Du bereits jetzt im Steam Workshop mindestens ein Dutzend fahrbare Karten, mit teils fast 30 Minuten Fahrzeit pro Richtung, die bieten Dir schon jetzt reichlich Spielspass und sie werden fast alle noch staendig weiter ausgebaut. Und die sind deshalb vorhanden, weil die Berlin Karte fuer die Entwickler nicht im Vordergrund steht, sondern die Fertigstellung von Editor und Content Tool. Das ergibt einen Multiplikator Effekt, der Dir am Ende mehr nuetzt als wenn die Berlin Karte schnell fertig wird. Selbst wenn Du speziell die Berlin Karte haben moechtest kann ich Dir nur empfehlen, die Karten im Workshop mal zu abonnieren und zu fahren. Damit kannst Du die Zeit bis zum Release der "offiziellen Karte" gut ueberbruecken.

  • Habe alle Karten ausm Workshop schon durchgespielt :doesntsee: Habe 34 Stunden in LOTUS

  • Du, man darf die auch 2 mal fahren ;-). Nein, Spass beiseite: Geduld ist die Mutter der Porzellankiste. Du hast mit dem Kauf von LOTUS alle zukuenftigen Updates des Rails Moduls bereits erworben. Also kriegst Du auch alles was da angekuendigt ist. Manche Dinge brauchen Zeit und ich bin mir ganz sicher dass es besser ist, Geduld zu haben, damit es gut wird.