ÖPNV-Talk für Nordrhein-Westfalen

  • Hallo zusammen!


    Herzlich laden wir Euch ein in diesem Thread über den ÖPNV in NORDRHEIN-WESTFALEN zu diskutieren! :)


    Wir freuen uns auf einen regen Austausch zu allen Dingen, die Bus und Bahn betreffen und sind auf Eure Expertisen und Interessen gespannt! :fantastic:


    Alles Gute und viel Freude wünscht Euch

    Euer :lotus:-Team

  • Aloha!


    Dann starte ich mal mit einem Beitrag.


    Es gibt ja dieses "Wundervolle" NRW-Ticket.

    Kann man dieses nur für Terminierte Fahrten Buchen oder auch nach dem Motto: Ich hol mir das jetzt aber Fahre damit erst nächste Woche oder vllt. übernächste?

    Lache nie jemanden aus, der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen!

  • Ein "NRW-Ticket" ist mir nicht bekannt, gibt es vielleicht aber mit anderem Namen.

    Damit ich dir helfen kann solltest du mir mitteilen wie genau das Ticket heißt ;)


    //EDIT: Meinst du das "SchönerTagTicket"? xMaexx

  • Was natürlich bedeutet, dass man es nicht spontan entscheiden kann.


    xMaexx Eventuell mal im Kundencenter des VU deines Vertrauens fragen, ob es auch entwertbare Tickets gibt. Zumindest der AVV scheint ja diese Möglichkeit nicht auszuschließen.

  • Vielen Dank euch beiden.

    Ich werde dann die Tage einfach zur Vestischen ins Kundenbüro hüpfen.

    Lache nie jemanden aus, der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen!

  • Laut n-tv soll die Wuppertaler Schwebebahn nach dem Unfall letzten Herbst, bei dem sich eine Stromschiene löste bis August 2019 eingestellt werden. In diesem Zeitraum sollen die Halterungen erneuert werden und zusätzliche Sicherungen angebracht werden.


    Wie in diesem Zeitraum wohl der Nahverkehr in Wuppertal abgewickelt wird??/

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!

  • Als waschechter Wuppertaler kann ich dir dazu eine Antwort geben.


    Der Schwebebahnverkehr kann schonmal nicht durch irgend etwas wirklich ersetzt werden.


    Wir haben dafür jetzt sowie in der Vergangenheit den Schwebebahn-Express. Dabei handelt es sich um einen Ersatzverkehr mit Gelenk-Bussen. Die zu den Hauptverkehrszeiten alle 5 Minuten fahren. Nur zum Vergleich, unsere Schwebebahn fährt in der Hauptverkehrszeit normalerweise alle 3-4 Minuten. Und in eine Schwebebahn gehen deutlich mehr Leute rein als in einen 18 Meter Gelenkbus.


    Die Schwebebahn transportiert (wenn sie fährt) in der Woche ca. 85000 Fahrgäste täglich! Das kannst du unmöglich mit einem Busersatzverkehr erreichen. Zudem Brauchen die Busse von Oberbarmen bis Vohwinkel bis zu 50 Minuten wenn sie gut durchkommen. Die Schwebebahn braucht dazu nur 30 Minuten.


    Da das mit dem Absturz der Stromschiene ja relativ Plötzlich war, mussten die WSW-Mobil erst mal in den ersten Tagen einen Ersatzverkehr mit dem Rollenden Material was sie hatten stemmen. Dazu mussten auf einigen Linien Solobusse, statt im Normalfall Gelenkbusse eingesetzt werden. Zudem wurden einige Einsatzwagen sowie Schulbusse (fast alle) in der ersten Zeit ausfallen, oder auch ganze Kurse auf weniger Genutzten Linien.


    Glücklicherweise stand eine Bestellung von Evobus aus, von ca. 13 neuen Citaro 2 G, die dann auch umgehend nach Lieferung eingesetzt wurden, teilweise auch mit falscher oder Fehlender beschilderung. Immerhin konnten nun die Schulbusse wieder eingesetzt werden.


    Zudem hat die WSW-Mobil kürzlich ausrangierte Citaros aus den Baujahren 2002 und 2005 wieder eingesetzt und teilweise zurückgekauft. Auch einige MAN Gelenkbusse aus den Jahren 2000 und 2001 werden nun wieder eingesetzt, sodass inzwischen wieder genügend Busse vorhanden sind um alles Planmäßig zu befahren.


    Es gint auch einige Bus-Linien im Wuppertaler Netz die einige Stationen und längere Streckenabschnitte "Parallel" zur Schwebebahnstrecke fahren. Da wären die Linien 611, 608 oder kurze Abschnitte mit der Linie 640 zu nennen. Will man z. B. von Elberfeld nach Oberbarmen oder umgekehrt, bietet sich auch die 622 an.


    Oder man nutzt die durch die komplette Talachse fahrenden Bahnlinien S8, RE4, RE7, RE13 und RB48. Oder auf Teilstrecken die S7 (Hauptbahnhof-Oberbarmen) oder S9 (Hauptbahnhof-Vohwinkel)

  • Und in eine Schwebebahn gehen deutlich mehr Leute rein als in einen 18 Meter Gelenkbus.

    Das stimmt nicht ganz. Die neuen Schwebebahnen haben eine Kapazität von 130 Personen, in einem Gelenkbus passen bis zu 150 Personen rein. Die alten Bahnen haben zwar ein wenig mehr Kapazität.


    Ich finde, dass der SchwebebahnExpress schlechter geredet wird, als er wirklich ist.

    Ich bin zufrieden mit dem Ersatzverkehr und fahre gerne damit.


    Quote

    Zudem hat die WSW-Mobil kürzlich ausrangierte Citaros aus den Baujahren 2002 und 2005 wieder eingesetzt und teilweise zurückgekauft. Auch einige MAN Gelenkbusse aus den Jahren 2000 und 2001 werden nun wieder eingesetzt, sodass inzwischen wieder genügend Busse vorhanden sind um alles Planmäßig zu befahren.

    Die WSW haben noch gar keine 2005er Busse ausgemustert, es wurden lediglich 2002er Citaro ausgemustert, die sind aber nicht wieder zurückgeholt worden, die wurden teilweise bereits verkauft.

    Es wurden lediglich ein paar sechs 01er MAN NG (und keine 00er) wieder im Betrieb genommen und angemeldet, welche hauptsächlich auf E-Wagen und selten mal auf Linie anzutreffen sind.

    Edited once, last by Gbb ().

  • Wie man gerade in Facebook bei "O-Bus-Solingen" lesen konnte, kommen 2020\2021 16 weitere "Solaris Urbino 18" als "BOB" (Batterieoberleitungsbus) nach Solingen. Die Entsprechen dann dem Aktuellen "New-Urbino"-Design mit der neuen Urbino IV Facelift-Front. Wie man Früher schon lesen konnte werden dann die Berkhof Premier O-Busse nach und nach ausgemustert.

  • Ja... Meinte Natürlich "Trollino". Die 24-Meter Version soll ja wohl bald in "REAL" Präsentiert werden. Auf deinen Bild ist es ja erst mal nur eine Computer-Simulation. ?