Die zum Absturz verhelfende Wand...

  • Ja, man macht es normal nicht aber ab und zu fahren ja Straßenbahnen gegen Hindernisse... in diesem Fall der GT6N gegen die Rückwand der Abstellhalle...

    Früher hat der dann immer etwas merkwürdig "getanzt", doch nun stürzt das Spiel ab! Nach einiger Zeit kommt die Fehlermeldung Loop Exception 2.

    Die Logfile sagt das gleiche: "Thread: 08DC - Error: Loop Exception 2"

    Wäre es möglich das ein Zusammenstoß mit der Wand wieder endet wie vor Patch XY, oder zumindest kein Absturz mehr folgt?;)

  • Naja... ich habe es früher recht häufig gespielt sozusagen als Nachfolger von PTP2 welcher irgendwann einfach in die Jahre gekommen war und grafisch veraltet war... Doch im laufe der Zeit habe ich gemerkt das DIESES Spiel neben den sehr hohen Preisen für Addons auch ziemlich aufs Nötigste beschränkt ist. Der Nachfolger ist da besser... allerdings merkt man das wie beim Vorgänger das die Community keinen Content erstellen soll der dann wohlmöglich kostenlos irgendwo angeboten wird! Da steht (aus meiner Sicht) das Geldverdienen im Vordergrund.

    Aber ich will nicht zu sehr abdriften, zumindest nicht bis das Streets Modul draussen ist.;p

  • Der Vorgang des Entgleisens soll ja später ohnehin nochmal richtig eingebaut werden. Es hätte jetzt keinen Sinn, Zeit dafür zu verwenden, den vorherigen Zustand (der ja auch ziemlich sinnlos war) nochmal "zwischenzupatchen"... ;-)

  • Marcel Kuhnt was heißt bei euch "Entgleisen" ? also wie weit soll es gehen ? :) Sehr detailliert/realistisch oder doch wie in einigen Simulation einfach eine Einblendung "Du bist entgleist, Simulation wird beendet" :'D Also ich gehe vom ersteren aus 8)

    Projekt TramBS

    Aktuelle Projekte:

    Zweistadt (W.I.P/Linien 10/12/14/16), GT6NF

  • Es nervt aber gewaltig wenn man eine Strecke testet und man aller 10 Meter Lotus neustarten muss, nur weil ein Gleis nicht richtig verbunden ist. (Was allerdings auch nicht hilft wenn keines der Gleise sich verbunden hat °.o). Wäre doch etwas hilfreicher wenn ich dann einfach ein neues Fahrzeug an anderer Stellen Spawnen kann.


    Manchmal fängt sich Lotus aber wieder und man kann normal weitermachen. Gerade bei steigungen ist Lotus doch weniger anfällig für den Softlock als auf gerader Strecke. ... Zumindest bei meinen tests.

  • was heißt bei euch "Entgleisen" ? also wie weit soll es gehen ? :) Sehr detailliert/realistisch oder doch wie in einigen Simulation einfach eine Einblendung "Du bist entgleist, Simulation wird beendet" :'D Also ich gehe vom ersteren aus 8)

    Geh mal von etwas dazwischen aus. Detaillierte Schadensmodelle (wie bei der Fahrt gegen die Wand für totalen Realismus nötig) sind m.W. nicht vorgesehen, dass die Simulation einfach so endet aber sicherlich auch nicht. Evtl. darfst du dann die Leitstelle anfunken und es passiert noch irgendwas, das hätte zumindest was für sich.

  • Das wäre nicht typisch für Marcel...

    Ich würde mindestens damit rechnen das man entgleist die Bahn dann "fahrunfähig" da steht und man mittels alt Menü die Bahn reparieren und eingleisen lassen kann.o.O

  • Das wäre nicht typisch für Marcel...

    Ich würde mindestens damit rechnen das man entgleist die Bahn dann "fahrunfähig" da steht und man mittels alt Menü die Bahn reparieren und eingleisen lassen kann.o.O

    Oder man muss Dispatcher rufen, der sie wieder eingleist.

  • Es nervt aber gewaltig wenn man eine Strecke testet und man aller 10 Meter Lotus neustarten muss

    Klar das stimmt schon aber damit muss man dann numal leider leben man kann eben nicht alles haben (zumindestens in der EA noch nicht) Und wie Marcel bereits gesagt hat wäre es einfach nur unnötige Zeitverschwendung das wieder zu patchen. Was bringt es dir wenn du anstatt nen Absturz eine vollkommen verbuggte Tram da rum stehen hast die evtl. noch laggs verursacht durch die schnellen bewegungen etc.

  • Janine

    Hat das Label Engine hinzugefügt
  • Janine

    Hat das Label Behoben hinzugefügt
  • Janine

    Hat das Thema geschlossen