MacOS und Lotus

  • Guten Abend Lotis :fantastic:


    Vorgeschichte:

    Ich hab mal vorkurzem Windows aufm Mac draufgehauen, um Lotus nutzen zu können - wie man sich das vorstellen kann, unnötig zum Spielen, aber (fast) perfekt zum Content erstellen.


    Mein Vorschlag:

    ich fasse es mal kurz, man kann sich die Entwicklung (ist ja nur vorgesehen, aber trotzdem:sshht:) von Lotus Simulationstechnisch komplett sparen und dafür die ganze Kraft in die Windows Version investieren.

    Trotzdem wäre das Content Tool (in einer angepassten) Version für MacOS sinnvoll.

    Am Besten akkuschonend und recht simpel aufgebaut, um den Workflow unter OSX zu verbessern.


    Für alle Mac-Lotus-User:

    Kauft euch lieber zum spielen einen Mittelklasse Gaming PC und bekommt die Möglichkeit viele Spiele recht gut spielen zu können, als auf einem Mac, der recht wenig für Gaming ausgelegt ist, zu spielen ;))


    Ihr könnt gerne unter diesem Beitrag über das Thema diskutieren :)


    LG Alper

  • Puh, ich glaube, das wird hier nur zu einer Glaubensfrage werden und eine schöne Diskussion anzetteln.:) Ich hole mir schonmal Popcorn und beginne mit meiner Meinung: Mac ist für Musik und Kunst da, zum Gaming empfehle ich Windows.

  • Eben, es gibt nun mal Leute, die keine Gamer sind und höchstens eine Handvoll an Spielen haben, sich aber hauptsächlich mit Musik, Video oder Ähnlichem beschäftigen. Da macht es wenig Sinn, ihnen den Kauf eines zusätzlichen Windows-Gamer-PCs vorzuschlagen, welcher dann nur vergleichsweise selten benutzt werden würde.

  • Mac ist für Musik und Kunst da

    Und zum Arbeiten!

    Ich persönlich nutze meinen Mac in dieser Hinsicht sehr ausgiebig und bin sehr zufrieden. Aber ich muss leider auch sagen, dass er in diese Richtung schnell versagt. Deswegen einen festen Tower mit Windows für Spiele wie zb OMSI, LOTUS oder ähnliche und einen Mac zum Arbeiten.

  • Es gibt bereits Möglichkeiten solche Programme auch unter MacOS zu benutzen. Wenn mich nicht alles irrt hieß das Programm dafür "PlayOnMac". OMSI ist damit auch gelaufen. Ob LOTUS auf diesen Weg funktioniert habe ich aber noch nicht ausgetestet. Das werde ich die Tage mal ausprobieren.

  • I, for one, would be very happy if you'd release LOTUS on macOS too...

    If you can't for some reason, I understand too, though.

    :flag_gb: Multilingual

    :flag_ger: Mehrsprachig

    :P Hey

    Edited once, last by spectra ().