Duewag NGT6C (eingestellt)

  • ----------:flag_ger:----------

    Projekttyp:

    Tram


    Projektname:

    Duewag NGT6C


    Beteiligte Personen:

    Schleifleiste (Stromabnehmer)
    Kev (Texturen von Lichtern)
    Ich (Modell, Texturen)


    Projektdetails:

    Der Duewag NGT6C ist eine Niederflurtram mit vier Achsen und vier Einzelrädern, welche in den frühen 90ern für die KVG Kassel produziert wurde. Sie hat 5 Türen und die Antriebssteuerung des N8C.

    Das Ziel ist, (fast) alle Ausstattungsvarianten des Fahrzeugs so realistisch wie möglich nachzustellen, wobei man aufgrund des begrenzten Materials über vor allem die frühe Einsatzzeit sicherlich Abstriche machen werden muss.

    Aktueller Stand:
    Das Modell ist in einem Endstadium, es fehlen lediglich einige Elemente in der Fahrerkabine und im Kupplungsbereich. Texturen sind bisher nur teilweise vorhanden und nicht von besonders hoher Qualität. Ein Script ist bisher kaum vorhanden, das Thema Sounds ist noch nicht angefangen.


    ---------- :flag_gb: ----------

    Project type:

    Tram


    Project name:

    Duewag NGT6C


    Involved people:

    Schleifleiste (Pantograph)

    Kev (Light textures)

    Me (Model, textures)


    Project details:

    The Duewag NGT6C is a low-floor tram with four axles and four single wheels produced in the early 90s for the KVG Kassel. It has five doors and traction equipment from the N8C.

    The goal is to depict almost all configurations of the vehicle as realistically as possible, although that certainly won't be entirely possible due to the lack of material from especially the earlier period of service.


    Current state:

    The model is quite close to being finished, the only things that are missing are some cab things and most of the couplers & surroundings. There are some textures, but mostly low quality. There is almost no script, sounds aren't touched on at all yet.


    Bilder / Pictures:

  • Hallo, sehr schöne Arbeit bisher, man kann schon einiges vom Original wiedererkennen. Vor Allem freut es mich sehr, dass jetzt nicht nur an einer Kasseler Map, sondern auch an einer Kasseler Straßenbahn gearbeitet wird. Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Bauen der Straßenbahn.

  • Sieht schon nach dieser recht kurzen Zeit sehr gut aus! Weiter so!



    Grüße

  • So,

    Danke für das Lob.

    Ich habe mal wieder weitergebaut.

    es hat sich viel getan.


    Änderungen:

    Wandverkleidung zum Teil fertig

    A-Teil Wagenkasten (fast) fertig

    Lüftungsgitter außen

    Türknöpfe innen

    Türknöpfe außen mit mehr Polygonen

    B-Teil Bestuhlung

    Sitz-Untergestelle

    Scheibenwischer

    Leuchten (unfertig)

    texturierte Haltestangen (C-Teil, B-Teil teilweise)

    Trennwände

    Deckenverkleidung (untexturiert)

    rudimentäre Drehgestelle (aber noch kein EEF)

    Fensterrahmen

    texturierte Griffe an den Sitzen

    Türen/Türstangen verbessert

    EEF-"Ausbuchtungen"


    Bilder:

  • Huii, du legst da aber echt ein Tempo vor, Respekt.

    Da bekomme ich schon ein schlechtes Gewissen das ich nicht so schnell mit der Karte hinterher komme

  • Danke!


    Neues Update:

    Deckenverkleidung texturiert (C-Teil)

    Boden texturiert (C- und B-Teil)

    Gelenke (untexturiert)

    Entwerter (B- und C-Teil)

    Lampen + Lautsprecher (C-Teil)

    "Warnstreifen" an den Treppenstufen und Türen (C- und B-Teil)

    Blinker (nicht im Bild)

    Details im C-Teil (Kinderwagenknopf + Fahrradsymbol)

    Dachausrüstung angefangen (A-Teil)


    Bilder:

    Das schwarze Runde im Bild ist die Achse, das wird natürlich noch gefixt ;)


    Konstruktive Kritik natürlich erwünscht. :)

  • Konstruktive Kritik wird schwer bei dem ganzen gesabber :'D8)

    Nee, im Ernst, Respekt! Eine Klasse Arbeit die du da hinlegst. Und dann auch noch in der Zeit.

    Eine Sache (eher als Frage) seh ich jetzt doch noch: Bei den Sitzen erkennt man das die alle die gleiche Textur nutzen und gleich abgeschrabbelt sind. Planst du da noch ggf. die Textur zu verändern oder noch weitere Sitztexturen zu nutzen?


    LG Otrivan

  • Danke erstmal!


    Ja, da hatte ich mal überlegt, ob ich da vielleicht noch andere Sitztexturen bastele und das dann so durchmische, dass es nicht mehr so auffällt. Alternativ könnte man auch eine sehr "unabgenutzte" Sitztextur verwenden, dann merkt man das nicht so (Das würde auch besser zum sehr sauberen Boden passen). Muss ich mal sehen was ich da mache. Aber du hast recht, dass das nicht so gut aussieht.

  • Hui, das geht ja ganz schön schnell voran!


    Wie erstellst du das Modell eigentlich? Hast du genaue Zeichnungen der Bahn und ihrer Anbauteile oder musst du selbst die Maße anhand von Bildern und eigenen Messungen deuten?

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!

  • An sich erstmal nicht schlecht. Sieht nach einem FB80 aus. Nur passen die Maße, und auch die Ausstattung der Schleifleiste nicht. Ich bin eine, deshalb weiß ich das. :P Beim FB80 ist die Wippe durch Gummilager seperat gefedert, welche auf dem Verbindungsbogen sitzen. Und nur kurz um die Tipps zu geben: ;)


    - Durchmesser vom unterem Arm muss größer sein

    - Generell den Panto etwas zusammenschieben, er ist etwas sehr gestreckt


    Aber wie gesagt, sonst ist der Anfang nicht schlecht. Viel erfolg beim weiter basteln ;)

  • Danke für die Tipps!

    Ich hab von Pantos ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung, daher glaube ich alles, was man mir sagt... ;)


    Ach ja: Ich hab die Maße nur vom GT6N-Panto übernommen, weißt du, in wie fern das passt?


    Bild vom Original:

    Sieht nach einem FB80 aus.

    Jep, ist verifiziert.

  • Ach ja: Ich hab die Maße nur vom GT6N-Panto übernommen, weißt du, in wie fern das passt?

    Gar nicht. Der GT6N hat einen FB 500 verbaut. Die Maße stimmen selten bei den Nachfolgern, was der FB 500 nunmal ist. Ggf mal bei der Firma Stemmann nachfragen. Die haben vielleicht noch Unterlagen im Archiv.

    Bild vom Original:

    Hätteste nich anhängen brauchen :P Ich kenne die im original. :P