Beiträge von EricReturns

    Du kannst Train Simulator aber auch nicht mit LOTUS vergleichen.

    Weil? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass LOTUS zum Release noch so ein krasses Performance-Update bekommen wird. Kann ich mir wirklich bei bestem Willen nicht vorstellen. Normalerweise wird die FPS vom Spiel immer mehr durch Updates zerstört, aber bei LOTUS war sie seit Anfang an schlecht.

    Habe selber eine Sehschwäche, aber es ist ein Bildschirm vor dem du sitzt. Sprich, so lange du nicht mehrere Meter von entfernt sitzt, siehst du genau das, was andere auch sehen. Ich und ein paar Freunde erkennen die meisten Dinge auch erst vom Nahen, liegt einfach an LOTUS oder einem schwachen Bildschirm. Wenn man minimim 1920x1080 Full HD hat, sollte man alles erkennen können.

    EricReturns Welche betrieblichen Gründe führen denn zu diesen Verspätungslagen? Unsere Hamburger U-Bahnen schaffen ihre Fahrzeiten normalerweise zuverlässig und normalerweise lediglich mit wenigen Minutenabweichungen. ?/

    Es gibt of Störungen an den Fahrzeugen, weil die einfach alle viel zu alt sind. Die Neuen kommen erst 2023 und dann auch nur die IKs, also Großprofil geht erstmal leer aus. Außerdem haltet so gut wie jeder immer die Türen für seine Freunde raus oder sprintent beim letzten Warnton trotzdem noch los und versucht reinzukommen. Das passiert auf der U7 so gut wie immer, vor allem am Hermannplatz. Wie gesagt, alte Fahrzeuge = Türstörungen ohne Ende. Wenn du einmal auf die U-Bahn angewiesen bist, wirst du so viele Fahrzeuge mit dem orangen Aufkleber "Türstörung" finden, das echt nicht mehr feierlich. Da die neuen IKs erst 2023, aber es trotzdem noch alte Fahrzeuge gibt, werden viele ausgemustert/verschrottet. Die Baureihe A3L82 wurde komplett entfernt. Dadurch gibt es erst gar keine Verspätungen, sondern die Züge fahren erst gar nicht. Es werden auf der U1 & U3 nur Kurzzüge eingesetzt, 6-Wagen-Züge sind sehr selten. Die Züge werden immer voller. Fällt einer aus, wird der nächste Voller. Alle quetschen sich rein, Zug braucht wieder länger, um abzufahren = Verspätung.


    Mal ein paar Gründe :)

    Kann dem Thread irgendwie keinem Glauben schenken ;/ Wieso brauch man jetzt einen PC, der in die Vierstelligen geht? Auf oriolussoftware.de steht sogar noch: „Welche Systemvoraussetzungen empfehlt Ihr für LOTUS? Der älteste Rechner im Team ist aus dem Jahr 2009. OpenGL 3.3, 4 GB DDR2 RAM, 2,7 GHz 4Kern-CPU, 512 MB Grafik-Cache. Auf diesem System läuft LOTUS reibungslos, weshalb seine Daten als vorläufige Referenz herhalten dürfen.

    Hm, schade. Dann wäre damit wahrscheinlich auch die Frage beantwortet ob man ggf. einen anderen Innenraum für eine bestimmte Fahrzeugnummer zuweisen kann ohne direkt das Fahrzeug neu zu erstellen.


    Hoffentlich wird sowas dann nicht all zu schwer sein.

    Es gibt ja verschiedene Fahrzeugkonstanten und dort kann man dann wahrscheinlich nach seiner Wagennummer suchen und den Zug auswählen (wenn er kommt)

    Janine wird die U2 eigentlich eine extra Map bekommen oder mit der M1 verlaufen? Ich hoffe auf Ersteres wegen der Performance ^^. Ich bin echt gespannt, wie ihr das dann umsetzen wollt, ich habe in Transport Fever zum Beispiel das Problem, dass die Hochbahn halt sehr hoch ist und ich dann im Umkreis sehr viel bauen muss, damit sie nicht so leer aussieht.

    egal, das ist ja nice das alle typen der F Serie gebaut werden :)

    Also als erstes kommt der F79 und fürs Kleinprofil irgendein A3er. Wie beim GT6N kommen dann aber wahrscheinlich noch die anderen hinterher. Wird aber viel Arbeit, sind insgesamt auch drei verschiedene Innenräume, braun mit grauen Haltestangen (Kleinprofil), grau mit grauen Haltestangen, grau mit gelben Haltestangen. Mal sehen

    Folgende Linien fahren komplett: 106, 161, 162, 163, 168, 175, 179, 218, 234, 263, 275, 320, 322, 334, 341, 349, 363, 365, 371, 373, 399.

    Folgende Linien fahren mit leichten Einschränkungen: 112, 140, 184, 283, 284, 370 und 893.

    Steven3233 Habe mir den Treiber geholt und die Einstellungen etwas runtergedreht und kann mittlerweile mit 60 FPS auf Diorama fahren, auf den Steam Workshop Maps leider nicht, aber das ist erstmal Nebensache ... :D Mein einziges Problem sind kleine Miniruckler, die immer nach 5-10 Sekunden auftauchen. Wenn es wie bei OMSI wäre und man dann stehen bleiben würde, wäre es zwar blöd, aber nicht so tragisch. Dadurch, dass man dann trotzdem weiterfährt ohne es sehen zu können, fehlt einem dann oft die Zeit, um zum Beispiel die Weiche zu stellen etc., ist mir jetzt auch schon öfters passiert. Gibt es schon einen Fix für diese?