Herzlich Willkommen & Der GT8S im Detail

Hallo und herzlich Willkommen zum offiziellen Blog von Tram Düsseldorf.

In diesem Blog werden wir (Julian, Florian und Ich) euch nach und nach einiges über unsere Entwicklung des Projekts Tram Düsseldorf zeigen.

Beginnen möchten wir mit einer kleinen Vorstellungsrunde der bereits in Lotus befindlichen Fahrzeuge, welche ihr auch später in unserem AddOn fahren könnt.


Das erste Fahrzeug welches wir euch vorstellen wollen ist der GT8S:


Gebaut wurde der GT8S von 1973 bis 1975 bei der Düwag "Düsseldorfer Waggonfabrik AG" auf der Königsberger Straße in Düsseldorf.

Ihn gibt es in drei Ausführungen, einmal als reines Straßenbahnfahrzeug (GT8S), als Speisewagen (GT8S-SP) und als Stadtbahnwagen (GT8SU).

Der GT8SU unterscheidet sich im wesentlichen zum GT8S durch eine Trittstufenkombination, welche den ebenerdigen Einstieg an Hochbahnsteigen ermöglicht.

Beim GT8S handelt es sich um feste Trittstufen, beim GT8SU sind diese beweglich. Mehr zu dieser Trittstufenkombination erfahrt ihr bei der Vorstellung des GT8SU's.

Alle drei Varianten werden in unserem AddOn verfügbar sein.


Dieses Fahrzeug wurde in liebevoller Kleinarbeit von Julian in den Lotus Simulator gebracht.

Sein Hauptaugenmerk neben den detaillierten 3D-Modellen liegt in der Erstellung eines sehr realen Scripts welches die original Steuerung des Fahrzeuges nachbildet - Das überwältigt selbst erfahrene Fahrer die diese Fahrzeuge im realen Einsatz fahren bzw. gefahren haben.


Düwag GT8S
Baujahr 1973 - 1975
Abmessungen (Länge;Breite;Höhe) in m 27,45 m; 2,43 m; 3,45 m
Höchstgeschwindigkeit 70 km/h
Minimalster Kurvenradius 17 m
Motor/Steuerung 2x Reihenschlussmotoren mit je 150 kW, Simatic (Schaltwerk)
Bemerkung Zweirichtungs Acht-Achser


Nun folgen ein paar Bilder vom Fahrzeug.



Damals als Neuheit in Düsseldorf, die Stadtbahnlackierung in den Farben rot und weiß.



Komfortable Kunstledersitze und ein helles Innenraumdesign läuten die 70er Jahre bei der Rheinbahn ein.





Auch für den Fahrer wird es komfortabel, zum ersten Mal bekommt er eine komplett abschließbare Fahrerkabine. Von nun an wird das Fahrzeug auch nicht mehr durch einen Kurbelfahrschalter gefahren sondern per Befehlsgeber und Wagenelektronik, welche allzeit ein sauberes Anfahren und Bremsen garantiert. [Anmerkung: Der Fahrerplatz ist noch W.I.P (Work in Progress), gerade was die Holzverkleidung angeht wird sich hier noch einiges verbessern.]







Bitte bedenkt bei allen Screenshots, das es sich um Work in Progress und noch nicht um die Endfassung unseres AddOns handelt.


In den nächsten Artikeln erwarten euch die anderen beiden Varianten des Fahrzeuges sowie einige weitere Fahrzeuge, sowohl älteren als auch neuern Baujahres. Eins können wir aber schon verraten, neben dem Charme der 70er Jahre werdet ihr den Charme der 50er, 60er und 80er Jahre nicht missen müssen.


Ich hoffe unser keiner Einblick in die Entwicklung hat euch gefallen, im nächsten Artikel beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Thema Zugbildung.

Kommentare 20

  • It looks sooo awesome!! The model and textures look 110% spot on, great job!!!

    I'm really looking forward to it!! :D

    Also, I'd also find it awesome if there was a yellow Berlin variant.

    Not that that ever existed, but still, just an idea. ;)

  • Sehr cool :D


    Wird es im AddOn auch die Karte Düsseldorf geben?

  • Guten Morgen,


    ich bin zwar nur ein Simulator Fahrer. Respekt und Hut ab für eure Arbeit.


    Ich würde mich freuen die Düsseldorfer Bahnen fahren zu dürfen.


    Real durfte ich mal die Fahrschule-Straßenbahn fahren (-;


    Macht weiter so, bis bald.

    LG

    Christian

  • Hat der GT8S eigentlich im Laufe der Zeit niederflurige Mittelwagen bekommen (wie z.B. die M-Wagen aus Mülheim)?

    • Nicht in Düsseldorf. Wie es in Polen aussieht heutzutage, keine Ahnung. Aber in Düsseldorf zum Glück nicht.

    • In Krakau haben einige Wagen einen Niederflurteil bekommen.

  • Schön, dass auf drei Bildern ein GT8SU versteckt ist ^^

  • Ich muss sagen, ich freue mich sehr auf alle bisher angekündigten Projekte, aber auf euer Projekt freue ich mich definitiv am meisten! 80er Jahre, das wohlbekannte Düsseldorf und die tollen Fahrzeuge dazu. Ist quasi schon gekauft.

  • schönes Projekt, hoffe mal das die Addons auch ausgeglichener sind vom Preis Leistungsverhältnis her

  • Wow wirklich wow ;) lg Tomsmidy

  • Wenn ich die Bahnen so auf der Diorama-Map sehe ... das komplette Addon wird ja vermutlich eine Map mit mehreren Fahrzeugen sein. Wird es die Fahrzeuge auch einzeln (und vielleicht schon früher als das eigentliche Addon) geben oder nur im Paket?

    • Paket

    • Diese Frage ist noch offen und wurde noch nicht abschließend geklärt. Wir informieren aber rechtzeitig :)

    • *hüstel* Einen Kunden für "Fahrzeuge vorab" hättet ihr schon mal :D

    • 2 ;)

      Jedoch nur, wenn der Rest dadurch billiger wird. Also, dass man die Fahrzeuge nicht doppelt bezahlen muss am Ende

    • Ja, müsste natürlich zum Endpreis passen ;)
      Sagen wir mal, das Endprodukt kostet 30 EUR, enthält 4 Fahrzeuge (klingt oben ein bisschen so) und eine neue Map. Dann könnte man es ja entweder so splitten, dass das Fahrzeugpaket 15 EUR und das Mappaket auch 15 EUR kosten oder aber, wenn es um einzelne Züge geht, dass halt jeder der Züge 5 EUR kostet und man aber später upgraden kann auf das ganze Paket.