[SIG/SWS/MFO/BBC/Sécheron] Mirage

  • Projekttyp: Tram (real)


    Projektname: Mirage


    Beteiligte Personen: Ich (Modell, Sounds, Texturen), livPlaysYT (Content-Tool, Scripts)


    Projektdetails: Das Mirage Tram war ein erfolgreicher Vorgänger der Tram 2000 und wird mit seinem Beiwagen (Be 4/6 Blinde Kuh) umgesetzt, sowie die Version in Vinnytsa.


    Bilder/Videos: Aktueller Stand (19.06.2019)

    Soo, nachdem die Tram 2000 modelltechnisch her fast fertig ist und Liv an der scripten wird, fange ich schon mal mit unserem neuen Projekt an. Schliesslich habe ich mich doch dazu entschieden das Tram zu einem Hauptprojekt zu machen. Anders als bei der Tram 2000, hat die Mirage Beschleunigungsstufen und Holzsitze, was damals einen luxuriösen Eindruck machte. Speziell ist auch, dass bei der Mirage die Ansagen eingesprochen werden, da es keine Monitore gibt/gab.

  • Shiba_Duenger

    Changed the title of the thread from “[SIG/SWS/MFO/BBC/Sécheron) Mirage” to “[SIG/SWS/MFO/BBC/Sécheron] Mirage”.
  • Good luck with this tram. I see 2000 is successful and i wish this one will be as well. :) And i like how this tram is a little smaller than 2000. :)

    Unofficial LOTUS tester

  • Man kann in diesem Forum einfach sein Herz auslassen für Schöne Tram-Erinnerungen wo man darüber plaudern sowie das schönste Erlebnis schreiben kann

  • Nur ein Problem: die erste Tür hat nur 3 statt 4 Fenster wie man es im Bild sehen kann.


    Ist nur so als Nebensache weil es mir eben aufgefallen ist :giggle:

  • Vergleiche doch mal die Fronten des Fahrzeugs auf deinem Bild mit dem von Shiba... dann wird dir auffallen, dass du ein Bild des Beiwagens "Blinde Kuh" ohne Führerstand gepostet hast. ;) Der hat tatsächlich vorne 4 Türflügel, während der Tw nur 3 hat. Lag wohl am Fahrgast-Fluss-Konzept oder so.

  • Ach, LangsamSpieler du als Zürcher da bin ich etwas enttäuscht, dass dir das nicht aufgefallen ist.

    In den letzten Tagen war es ziemlich ruhig hier. Ich bin froh, dass ich ein paar Sachen aus der Tram 2000 übernehmen kann, was mir die Arbeit erleichtert.
    Ich denke ich muss nicht viel sagen, ihr seht schon was sich getan hat.

  • Oh ja, es ist immer toll zu sehen, wie schnell es voran geht.


    Zwei Sachen sind mir beim Modell aber sehr Suspekt:


    1. Das Linienrollbandkastenfenster sieht etwas zu gross aus (kann mich aber auch täuschen)

    2. Die Werbetafeln sind meiner Beurteilung nach etwas zu hoch auf dem Dach montiert, die müssten wahrscheinlich auf der abgerundete Seite montiert sein.


    Ansonsten wie immer astrein

  • Danke, ist korrigiert worden. Tatsächlich war das Linienrollbandfenster sogar zu klein, nachdem ich es mit Bilder vergliechen habe.



    Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass die Türen der Mirage etwas anderst funktionieren als die der Tram 2000. Sie werden durch die Stangen geöffnet.


  • Hmm, merkwürdig einige Bilder sagen mir, dass es so stimmt. Andere nicht. xD Hab Anfangs eben nach Plan gebaut. Ich verlass mich mal auf dich.

    Stimmt das so? (An den Rundungen der Front arbeite ich noch)


  • Der blaue Streifen muss nach unten etwas breiter werden, und die Zielanzeige wieder in ungefähr gleichem Abstand wieder montiert, dann ist das ganze auf einem guten Weg.


    Vorschlag: Frag doch mal die VBZ oder das Trammuseum Zürich an, ob sie dir Detailmasse wie zum Beispiel die Breite des blauen Streifens liefern können. Mit welchen Plänen hast du bisher gearbeitet? Originalpläne des Herstellers?

  • Soo, nach einer Woche gibt es wieder ein Update. Viel hat sich nicht getan. Momentan suche ich nach Holztexturen der Sitze. Vielleicht könnt ihr mir helfen.



    Ich glaube der Controller ist noch zu gross




  • Ja, ich melde mich gerade aus dem Urlaub und bin überrascht, dass der Thread der Tram 2000 geschlossen wurde. Ich habe versucht Liv zu überreden das Projekt weiter im Forum vorzustellen, schade. Da ich das Projekt der Mirage leite, mache ich hier alleine weiter.