[abgebrochen] MAN NG 313 (A23)

  • Projekttyp: Gelenkbus


    Projektname: MAN NG313


    Projektdetails:

    Der ein oder andere errinert sich vllt. noch an den Bus aus dem OMSI Forum. Da ich mal was anderes machen wollte habe ich den NG313 für LOTUS recycelt.

    Konkretes Vorbild habe ich erstmal über Board geworfen, ich möchte vorerst mit dem was ich sowieso schon habe was zusammen zimmern. Daher basiert das ganze auch auf den Open-Source Scripten vom DL.



    Alles nicht vollständig, aber was auffällt immer gerne her damit! ;-)


    Bilder/Videos (mindestens 1!):

    Getreu dem LOTUS-Standarf natürlich mit den bekannten Modul-Slots ausgerüstet, sodass ich mir die DL-Matrix mal stibitzen konnte.


    Diverse Modell-Bugs haben quasi zu einem Karosserie-Neubau geführt.


    Der Faltenbalg samt Gelenk ist auch schon mal animiert. Allerdings ist das ganze nur eine Hilfsanimation (die ich hoffentlich dann einfach umändern kann), Gelenkbusse gehen ja noch nicht


    Das Perlband ist per Konstante wahlweise digital oder als Rollband zu haben. Ganz weg geht auch, dann ist da ne normale Geschränk-Klappe.

    Gestern standen wir noch am Abgrund, heute sind wir schon zwei Schritte weiter.

  • Den Vorgänger hab' ich mal komplett fotografisch festgehalten ... falls dir das was bringt und du Bilder brauchst. ;)

    Tiefstein - Bahnmap Schönau - Krummenaab - Schönau&EberlinseeV2 - Krummenaab2019 (WIP)

  • Das waren die besten Busse die ich je gefahren bin. Nix ging über die erste Generation Lion city. Ab Generation 2, also 2005, hat sich leider die Anfälligkeit für Fehler extrem gesteigert

  • Die "alten" NG313 (bis 2004) sind keine Lion´s City, diese Bezeichnung kam erst ab dem Facelift. ;)


    Ich freu mich jedenfalls riesig über das Projekt!

    Hat das Modell denn auch das für diese Fahrzeuge so typische Abprallblech der Standheizung?

    Das hat mir bei den bisherigen Modellen aus anderen Simulationen immer gefehlt. ^^

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!

  • Ach ist schon möglich Gelenkbusse in LOTUS einzubinden?

    Der Faltenbalg samt Gelenk ist auch schon mal animiert. Allerdings ist das ganze nur eine Hilfsanimation (die ich hoffentlich dann einfach umändern kann), Gelenkbusse gehen ja noch nicht

    ;)

    \|/⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀(__)

    ⠀⠀⠀⠀`\-------------(oo)

    ⠀⠀⠀⠀⠀||⠀⠀⠀ ⠀⠀(__)

    ⠀⠀⠀⠀⠀||w------||⠀⠀⠀⠀\|/

    ⠀⠀⠀\|/

  • Cedric

    Changed the title of the thread from “MAN NG313” to “MAN NG 313 (A23)”.
  • Sieht sehr schön aus!

    Planst du, auch eine Version mit der nicht geteilten Frontscheibe zu bauen?

    Falls du noch irgendwelche Bilder brauchen solltest, könnte ich bestimmt auch mit welchen dienen.

  • Falls mir Fotos fehlen melde ich mich, danke schonmal!


    Tails: Was denn fürn Blech?


    Gelenkbusse gehen noch nicht. Wie gesagt das ist nur eine 'normale Animation' die ich dann später (hoffentlich) einfach auf den Wagenkasten hinten umhänge.


    Irgendwelche anderen Versionen möchte ich erstmal hinten anstellen, sodass man zeitnah einen fahrbaren Bus zusammen bekommt. Die geteilte ganze Frontscheibe steht auch auf meiner persönlichen Wunschliste, daher kann man sich darauf (langfristig!) schon mal einstellen ;-)


    Anderen Individualisierungs-wünschen stehe ich grundsätzlich erstmal nicht im Weg, Vorschläge nehme ich auf und gucke dann ob und wann mir danach der Sinn steht.

    (Das Modul System erleichtert zudem ja einiges. )

    Aber das steht erstmal weiter hinten an, erstmal soll das Grund-Fahrzeug ohne große Ärgernisse spielbar sein, dann sehen wir weiter. ;-)

    Gestern standen wir noch am Abgrund, heute sind wir schon zwei Schritte weiter.

    Edited once, last by Cedric: Entweder Beitrag schreiben oder was anderes machen. Beide gleichzeitig führt zu Unsinn... ().

  • Na wenn Du da jetzt so fein bastelst, müssten wir eigentlich mal schauen, ob wir nach der simplen KI nicht mal kurz an der Gelenkphysik fummeln könnten, hm? 9.9

  • Quote

    Irgendwelche anderen Versionen möchte ich erstmal hinten anstellen, sodass man zeitnah einen fahrbaren Bus zusammen bekommt. Die geteilte Frontscheibe steht auch auf meiner persönlichen Wunschliste, daher kann man sich darauf (langfristig!) schon mal einstellen

    macht nichts Repaint langt schon ^^;p

  • Die "alten" NG313 (bis 2004) sind keine Lion´s City, diese Bezeichnung kam erst ab dem Facelift. ;)


    Ich freu mich jedenfalls riesig über das Projekt!

    Hat das Modell denn auch das für diese Fahrzeuge so typische Abprallblech der Standheizung?

    Das hat mir bei den bisherigen Modellen aus anderen Simulationen immer gefehlt. ^^

    Bitte richtig Informieren!!!


    Seit 1996 sind es Lion City. Nur in Deutschland wurden sie unter ihrer Bezeichnung NL/NG vertrieben, im Rest der Welt schon offiziell als Lion City und auch MAN intern sind es Lion City.


    https://de.wikipedia.org/wiki/MAN_Lion’s_City

  • In dem Artikel steht nur, dass der Begriff Lion´s City ab 96 zur Vermarktung genutzt wurde und ab 2004 auch als Verkaufsname. Vom "Rest der Welt" steht da nix.

    Zumal ich aus meiner zeitweiligen Erfahrung in einer Werkstatt sagen kann, dass weder in den Reperaturanweisungen noch unter dem Personal der Begriff Lion´s City verwendet wird.


    Cedric Ich meine das Blech, welches auf diesem Bild unter dem Kennzeichen zu sehen ist: http://www.stadtbus2.de/magazin/mvg/729.jpg

    Das ist ein gewölbtes Blech, welches an einer Spiralfeder befestigt ist. Es ist teil des Abgaßsystems der Standheizung und verhindert, dass die heißen Abgaße punktuell auf den Boden treffen und den Asphalt anschmelzen.

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!

  • (...) verhindert, dass die heißen Abgaße punktuell auf den Boden treffen und den Asphalt anschmelzen.

    Das hat bei uns dann wohl weniger funktioniert, aufgrund der Gasmotoren werden grad überall die Haltestellen mit Betonplatten nachgebessert. :D

    Tiefstein - Bahnmap Schönau - Krummenaab - Schönau&EberlinseeV2 - Krummenaab2019 (WIP)

  • Das Blech hat auch nur etwas mit dem Abgassystem der Standheizung zu tun, die Abgase des Motors werden dadurch nicht umgeleitet.

    Komplette Sicherheit bietet das System aber nicht, das stimmt, ist schon oft genug vorgekommen, dass sich trockenes Herbstlaub entzündet hat.

    Die Moderneren Busse und ich meine auch die Citaros haben dieses Blech nicht, dafür ein entsprechend geformtes Abgasrohr der Standheizung, wirklich sicherer ist das leider auch nicht. ^^


    Wenn`s um Module geht würde ich auf jeden Fall die oberen Rückleuchten in LED Ausführung und den Bremslichtbalken vorschlagen. Eine Ausführung ohne MAN Embleme sollte auch nicht zu kompliziert sein. :D

    Was mir nur auffällt ist, dass dein Modell gar nicht die Klappe zum Nachfüllen des Kühlwassers hat, wenn ich mich recht erinnere.

    Ein <3 für Taschenschiebetüren!