LOTUS-Modulsystem

  • LOTUS besteht aus mehreren Komponenten, die separat voneinander erworben werden können und unabhängig voneinander funktionieren.

    1 Allgemeines

    LOTUS-Simulator selbst besteht aus den folgenden Modulen:

    • LOTUS Kernel & Content
    • Rails of LOTUS
    • Streets of LOTUS
    • Wings of LOTUS

    Der Kernel ist kostenlos und ist ohne Modul nicht spielbar. Er enthält die gesamte Engine - Grafik, Dateimanagement, Optionen, GUI, Simulations-Kern, usw. Die Module sind der kostenpflichtige Teil beim LOTUS-Kauf. Sie enthalten alles, was für die spezifische Physik und Infrastruktur des Verkehrsträgers notwendig ist. Der Standard-Content, der von uns kommen soll, wird dem Kernel kostenlos hinzugefügt.

    2 Rails of LOTUS - jetzt verfügbar!

    Dieses Modul schaltet schienengebundene Fahrzeuge aller Art frei und ermöglicht später auch Signale und Stellwerke. Als Schienen gelten dabei sowohl Metallschienen, wie bei Eisenbahnen, als auch Seilschienen, wie bei Seilbahnen. Zwei-Wege-Fahrzeuge benötigen zusätzlich das Modul 'Streets of LOTUS', um vollständig zu funktionieren.

    Von diesem Modul ermöglichte Fahrzeuge sind:

    • Straßenbahnen
    • Eisenbahnen (Hochgeschwindigkeitszüge, Schnellbahnen, Regionalzüge, Dampfloks, Feldbahnen und Werksbahnen)
    • U-Bahnen
    • Stadtbahnen
    • Zahnradbahnen
    • Einschienenbahnen und Hängebahnen (Schwebebahnen)
    • Draisinen
    • Luftseilbahnen
    • Standseilbahnen und Kabelstraßenbahn (Cable Car)

    An Content kommt von unserer Seite hierzu die Berliner M1 (derzeit in Bau) mit dem GT6N, etwas U-Bahn und S-Bahn - natürlich alles mit Fahrzeugen.

    3 Streets of LOTUS - derzeit nicht verfügbar

    Mit Streets of LOTUS kannst Du frei fahrende Fahrzeuge benutzen. Die Antriebsart reicht dabei von allen Arten von Verbrennungsmotoren bis hin zu Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybrid-Antrieb. Die Spannungsversorgung kann aus einem Akku erfolgen oder aber, wie bei O-Bussen, mittels Stromabnehmer an einer externen Spannungsquelle.

    Von diesem Modul ermöglichte Fahrzeuge sind:

    • Bus - Eindecker
    • Bus - Doppeldecker
    • Bus - Gelenkbusse und Doppelgelenkbusse
    • Bus - Oberleitungsbusse (Obusse)
    • Bus - Spurbusse
    • Elektrokarren
    • PKW und LKW
    • Motorräder und Fahrräder
    • Kettenfahrzeuge

    An Content kommt von unserer Seite hierzu die Berliner Linie 100 mit MAN Lion's City DD.

    4 Wings of LOTUS - derzeit nicht verfügbar

    Dieses Modul ermöglicht das Fliegen in LOTUS. Dabei können Fahrzeuge benutzt werden, die durch statischen Auftrieb fliegen (wie Ballone) oder durch dynamischen Auftrieb (wie Flugzeuge). Auch sind Einrichtungen zur Flugverkehrskontrolle vorgesehen.

    Von diesem Modul ermöglichte Fahrzeuge sind:

    • Motorflugzeuge (Verkehrsflugzeuge, Privatflugzeuge, Kunstflugzeuge, Ultralights)
    • Wasserflugzeuge
    • Hubschrauber und Tragschrauber
    • Motorsegler
    • Segelflugzeuge
    • Ballons
    • Zeppeline

    5 Content-Tool - immer kostenlos und jetzt schon verfügbar!

    Mit dem Content-Tool wird der gesamte Content mit Ausnahme der Maps erstellt und konfiguriert, also

    • Szenerie-Objekte
    • Fahrzeuge
    • Sounds
    • Scripts (Import, Zuweisung)
    • Texturen
    • Sprach-Dateien

    Zudem werden im Content-Tool die Workshop-Uploads und die Entwickler-Teams verwaltet.

    6 Map-Editor - immer kostenlos und jetzt schon verfügbar!

    Mit dem Map-Editor werden Karten für LOTUS erstellt. Der Map-Editor zeigt dem Ersteller die Karte stets so, wie sie später in der Simulation aussieht und nimmt ihm bei der Entwicklung möglichst viel Arbeit ab, zum Beispiel mit Trassierungselementen, Schneide-Funktionen, Snapping, Referenzlinien und vielem mehr.