Erste Hilfe: Backup wiederherstellen

  • ContentTool und Map-Editor legen bei jedem (ContentTool) bzw. dem ersten und letzten Speichern (Map-Editor) ein Backup der jeweils vorherigen Version an. Auf diese Weise werden die bis zu 10 vorherigen Versionen behalten, um sie ggf. wiederherzustellen.

    Im Export-Ordner befinden sich die Backups in separaten Ordnern mit dem Namen {Objektname.lob}_BU#, wobei das neueste Backup die Nummer 0 und das älteste die Nummer 9 hat.


    Vor dem Wiederherstellen zunächst zur Sicherheit das gesamte Objektverzeichnis mit allem drum und dran kopieren, falls etwas schief geht.


    Das Wiederherstellen wird nun folgendermaßen durchgeführt:

    1 ContentTool

    • Im Export-Ordner die {Objektname.lob}.lge, {Objektname.lob}.lob und alle {Objektname.lob}@###.lgo sowie alle {Objektname.lob}@###.lgp Dateien löschen
    • Die gleichnamigen Dateien aus dem gewünschten Backup-Ordner (üblicherweise BU0, falls dieses aber ebenfalls unbrauchbar oder unerwünscht ist, dann BU1 usw.) aus dem Backup-Ordner heraus in den Export-Ordner kopieren
    • Die {Objektname.lob} wiederum aus dem Export heraus in das Objektverzeichnis selbst kopieren, hierbei muss die bisherigen Objektdatei, die dort liegt, überschrieben werden.
    • Testen!
    • Für alle Fälle bitte das eingangs erwähnte, komplette Ordner-Backup behalten! Einfach mit aktuellem Datum versehen und irgendwo auf eine externen Archiv-/Backup-Festplatte verbannen. Aber bitte nicht löschen!

    2 Map-Editor

    Für die folgenden Pfade wird angenommen, dass das Maps-Verzeichnis "maps" heißt und die Karte "Neustadt":

    • In "maps\Neustadt\export\" alle Dateien löschen
    • Alle Dateien aus dem Backup-Unterordner "maps\Neustadt\export\Neustadt.mgl_BU#" in den Export-Ordner "maps\Neustadt\export\" herauskopieren
    • Die "maps\Neustadt\export\Neustadt.mgl" in das Verzeichnis "maps\Neustadt\" kopieren, sodass die dortige Neustadt.mgl überschrieben wird.